Leberknödel - neu entdeckt

40 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Leberknödelteig - Rez. hier im KB oder vom Fleischer 500 g
Markenbutter 30 g
Zwiebel gewürfelt 1 kleine
Schinkenwürfel 50 g
Champignons frisch 200 g
Sahne 200 ml
Pfeffer, Salz etwas
Soßenbinder hell eventuell
Madeirawein 3 Esslöffel
Petersilie gehackt 1 kl. Bund

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Von den Pilzen die Stiele schneiden, die Köpfe in Scheiben schneiden, die Stiele mit einem großen Messer fein zerhacken.

2.Aus dem Leberteig mit nassen Händen acht Knödel formen und diese - wie gewohnt - in Fleischbrühe (oder Würfelbrühe sanft simmernd garen). Das dauert etwa 10 bis 15 Minuten.

3.In dieser Zeit die Butter in einer Pfanne zerlassen, Schinken- und Zwiebelwürfel darin anschwitzen, die Pilze zugeben und mitbraten, bis die Flüssigkeit fast ganz verdampft ist. Die Hälfte der Petersilie zugeben, mit Pfeffer und Salz würzen, mit Sahne ablöschen und alles ein paar Minuten durchgaren.

4.Wenn nötig, mit etwas Soßenbinder sämig rühren (die Soße kann mit Knödelbrühe beliebig verlängert werden), mit Madeira abschmecken und den Rest der Petersilie drüberstreuen.

5.Die Leberknödel mit einem Schaumlöffel auf die Teller heben, mit der Pilzrahmsoße übergießen und zu Bandnudeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Leberknödel - neu entdeckt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leberknödel - neu entdeckt“