Semmelknödel mit selbst gesammelten Waldrahmpilzen

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Semmelknödel:
Brötchen von gestern 3
heiße Milch 100 ml
kleine Zwiebel oder Schalotte ca. 50 g 1
gezupfte Petersilie 0,5 Tasse
Butter 1 EL
Ei 1
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige prisen
Muskatnuss 1 kräftige Prise
Salz 1 TL
Selbst gesammelte Waldrahmpilze:
gemischte Waldpilze TK ( Im Herbst 2015 selbst gesammelt ! ) 300 g
kleine Zwiebel oder Schalotte ca. 50 g 1
gezupfte Petersilie 0,5 Tasse
Butter 1 EL
Mehl 1 EL
Gemüsebrühe ( 1 TL instant ) 200 ml
Kochsahne 175 ml
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Zum Servieren:
Maggikraut zum Garnieren 2 Spitzen

Zubereitung

Semmelknödel:

1.3 Brötchen von gestern längs halbieren, in feine Scheiben schneiden ( In Bayern kann man meist in der Bäckerei dafür sogenanntes Knödelbrot / geschnittene Semmel kaufen ), mit heißer Milch ( 100 ml ) beträufeln und zusammendrücken. Eine kleine Zwiebel oder Schalotte schälen, würfeln und mit ½ Tasse gezupfte Petersilie in Butter ( 1 EL ) anbraten/pfannerühren. Die angebratenen Zwiebelwürfel mit der Petersilie und einem Ei zu den geschnittenen Brötchen geben und mit angefeuchter Hand gut durcharbeiten/durchkneten. Mit angefeuchteten Händen 4 Knödel formen, in siedenden Salzwasser ( 1 TL ) ca. 15 Minuten garen und mit einer Schöpfkelle herausnehmen.

Selbst gesammelte Waldrahmpilze:

2.Zwiebel oder Schalotte schälen und fein würfeln. Butter ( 1 EL ) in einer Pfanne erwärmen und die Zwiebelwürfel darin anbraten/pfannenrühren. Die gefrorenen Pilze zugeben und mit anbraten: Mit Mehl ( 1 EL ) bestäuben und mit der Gemüsebrühe ( 200 ml ) ablöschen/angießen. Die Kochsahne ( 175 ml ), ½ Tasse gezupfte Petersi-lie, grobes Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) zugeben und alles solange köcheln lassen, bis die Hälfte der Flüssigkeit verkocht / reduziert ist.

Servieren:

3.Semmelknödel mit den selbst gesammelten Waldrahmpilzen, mit Maggikraut garniert, servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Semmelknödel mit selbst gesammelten Waldrahmpilzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Semmelknödel mit selbst gesammelten Waldrahmpilzen“