Rindfleischsuppe mit herzhafter Einlage

2 Std 30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Rindfleischbrühe:
1 Rinderbeinscheibe 530 g
2 Rindermarkknochen 330 g
Wasser 5 Liter
Salz 1 EL
Zwiebeln / ungeschält 2 Stück
1 Knoblauchzehe / ungeschält etwas
1 rote Chilischote / ungeputzt etwas
1 Stück Ingwer / ungeschält etwas
1 Zitronengrasstängel / ungeschält etwas
Kafir Limettenblätter 2 Stück
Lorbeerblätter 2 Stück
Wacholderbeeren 2 Stück
Nelken 2 Stück
schwarze Pfefferkörner 2 Stück
Gemüseabschnitte/Reste vom Gemüseputzen ( Möhre/Sellerie/Porree/Petersilie etwas
Herzhafte Einlage: ( a / b / c / d / e )
a) Gemüse:
4 Möhrenblüten / geschält-geformt 200 g
1 Stück Sellerie / geschält 130 g
1 Stück Porree / geputzt 60 g
gezupfte Petersilie 10 g
b) Leberknödel:
Kalbsleber 275 g
1 Zwiebel / geschält 120 g
Semmelbrösel 250 g
Margarine 140 g
Eier 3 Stück
Salz 1,5 TL
bunter Pfeffer aus der Mühle 6 kräftige Prisen
Muskatnuss frisch gerieben 3 kräftige Prisen
c) Eierstich:
Eier 4 Stück
Milch 250 ml
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Muskatnuss frisch gerieben 2 kräftige Prisen
Gemüsebrühe instant 2 TL
1 Eiswürfelbereiter etwas
d) Muschelnudeln:
kleine Muschelnudeln 150 g
Salz 1 TL
Rindfleisch:
ausgelöstes /geschnittenes Rindfleisch 200 g
Rindfleischsuppe mit herzhafter Einlage:
Rindfleischbrühe 4,5 Liter
a) Gemüse etwas
b) Leberknödel etwas
c) Eierstich etwas
d) Muschelnudeln etwas
e) Rindfleisch etwas
Fleischbrühe instant 1 EL
Maggiwürze 1 EL
Salz 1 TL
Servieren:
Petersilie zum Garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
146 (35)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
1,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
2 Std 30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

Rindfleischbrühe:

1.Einen großen Topf mit Wasser ( 5 Liter ), Salz (1 EL ), Beinscheibe, Rindermarkknochen, 2 Zwiebeln ungeschält, 1 Knoblauchzehe ungeschält, 1 roten Chilischote ungeputzt, 1 Stück Ingwer ungeschält, 1 Zitronengrasstängel längs halbiert, 2 Kafir Limettenblätter, 2 Wacholderblätter, 2 Nelken, 2 schwarze Pfefferkörner und Gemüseabschnitte vom Gemüseputzen füllen und alles mit Deckel ca. 2 Stunden köcheln / kochen lassen. Das Fleisch und die Knochen herausnehmen, die Brühe durch ein Küchensieb abgießen, dabei auffangen und wieder in den großen Topf zurückfüllen.

Herzhafte Einlage:

a) Gemüse:

2.Möhren mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 schaben und mit dem Messer in dekorative Möhrenblüten ( ca. 2 – 3 mm dick ) schneiden. Sellerie Putzen, erst in Scheiben, dann in Streifen und zum Schluss in kleine Rauten schneiden. Porree putzen waschen und in Ringe schneiden. Die Pe-tersilie waschen, trocken schütteln und abzupfen.

b) Leberknödel:

3.Kalbsleber waschen, putzen und klein schneiden. Zwiebel schälen und grob wür-feln. Kalbsleberstücke mit Zwiebelwürfel in einen Mixbecher füllen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Das Kalbsleber/Zwiebel-Püree in eine Schüssel umfüllen und 250 g Semmelbrösel. 3 Eier, 140 g Margarine, 1,5 TL Salz, 6 kräftige Prisen bunter Pfeffer aus der Mühle und 3 kräftige Prisen Muskatnuss frisch gerieben zu-geben und mit der Hand zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig ca. 15 Minuten ruhen lassen. Mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen ( Hier 55 Stück ) formen.

c) Eierstich:

4.Eier ( 4 Stück ) in ein hohes Mix Gefäß aufschlagen, Milch ( 250 ml ), grobes Meer-salz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ), Muskatnuss frisch gerieben ( 2 kräftige Prisen ) und Gemüsebrühe instant ( 2 TL ) zugeben und alles mit dem Schneebesen gut verquirlen. Die Fächer im Eiswürfelbereiter mit einem Pinsel mit Sonnenblumenöl einölen. Jeweils 2 EL Ei-Masse in jedes Fach füllen und in der Mikrowelle bei 600 Watt garen. Herausnehmen, stürzen, etwas auskühlen lassen und schneiden. So lange verfahren bis die ganze Ei-Masse verarbeitet ist.

d) Muschelnudeln:

5.Muschelnudeln nach Packungsangabe in Salzwasser ( 1 TL salz ) bissfest kochen und durch ein Küchensieb abgießen.

e) Rindfleisch:

6.Das Rindfleisch auslösen. Putzen und in kleine Stücke schneiden.

Rindfleischsuppe mit herzhafter Einlage:

7.Die Rindfleischbrühe ( 4.5 Liter ) erhitzen, das Gemüse ( Möhrenblüten, Sellerierauten und Porree-Ringe ) und ausgelösten Fleischstücke zugeben und ca. 20 Minuten köcheln/kochen lassen. Die Leberknödel vorsichtig nacheinander hineingleiten lassen und einige Minuten leicht köcheln lassen. Zum Schluss die Muschelnudeln, den Eierstich und die gezupfte Petersilie zugeben. Alles einige Minuten weiter köcheln / kochen lassen und mit Salz ( 1 TL ); Maggiwürze ( 1 EL ) und Rinderbrühe instant ( 1 EL ) abschmecken. Die Suppe portionsweise heiß, mit Petersilie garniert, servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleischsuppe mit herzhafter Einlage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleischsuppe mit herzhafter Einlage“