Steinpilzbuletten mit Sauce, Erbsen-Möhren-Gemüse und Drillingen

1 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Steinpilzbuletten: ( Für 4 Personen ! )
Mett ( Halb Schwein und halb Rind ) 250 g
Steinpilze *) ( Hier: Selbst gesammelt ! ) 200 g
1/2 Brötchen von gestern etwas
1 Zwiebel 100 g
Knoblauchzehen 2 Stück
Ei 1
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL
Paprika edelsüß 1 TL
mildes Currypulver 1 TL
Kümmel ganz 1 TL
Semmelbrösel 50 g
Sonnenblumenöl 0,5 Tasse
Sauce:
Mehl 1 EL
klare Brühe ( 1 TL Instantbrühe ) 200 ml
Crème fraîche mit Küchenkräutern 1 EL
Salz 1 kräftige Prise
Zucker 1 kräftige Prise
Erbsen-Möhren-Gemüse:
Erbsen mit Möhren extra fein / Abtropfgewicht 130 g 1 kleine Dose
Butter 1 EL
geschnittene Petersilie 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Drillinge:
Drillinge ( kleine, festkochende Kartoffel / hier: 16 Stück ) 300 g
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Kümmel ganz 1 TL
Servieren:
Petersilie zum Garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
539 (129)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
8,3 g
Fett
8,0 g

Zubereitung

Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

Steinpilzbuletten:

1.Steinpilze putzen/bürsten und in kleine Würfel schneiden. Brötchen von gestern in Wasser einweichen und gut ausdrücken. Zwiebel schälen und würfeln. Knob-lauchzehen schälen und fein würfeln. Alle Zutaten ( 200 g Steinpilzwürfel, 250 g Mett, ½ eingeweichtes Brötchen, 100 g Zwiebelwürfel. 2 Knoblauchzehen fein ge-würfelt, 1 Ei, 1 TL Salz, 1 TL Pfeffer, 1 TL Paprika edelsüß, 1 TL mildes Currypulver und 1 TL Kümmel ganz ) in eine Schüssel geben und gut vermischen/verkneten. Mit angefeuchteten Händen Buletten formen, in Semmelbrösel wälzen, in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 1(2 Tasse ) von beiden Seiten gold-braun braten und aus der Pfanne nehmen. *) Steinpilzpreise zur Zeit ca. 30 € pro Kg / Selbst sammeln lohnt sich also sehr !

Sauce:

2.In die Buletten-Bratpfanne Mehl ( 1 EL ) mit dem Schneebesen einrühren ( Ein-brenne ! ) und unter ständigen rühren mit der klaren Brühe ( 200 ml ) ablöschen / angießen. Crème fraîche ( 1 EL ) unterrühren und mit jeweils einer kräftigen Prise Salz und Zucker würzen. Alles noch einige Minuten einköcheln/reduzieren lassen.

Erbsen-Möhren-Gemüse:

3.Petersilie ( ca. 2 EL ) klein schneiden. Butter ( 1 EL ) in einer Pfanne erhitzen, die Erbsen-Möhren zugeben und langsam anbraten/pfannenrühren. Die Petersilie zu-geben/untermischen und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen )würzen.

Servieren:

4.Buletten ( Jeweils 2 Stück ! ) mit Sauce, den Drillingen und dem Erbsen-Möhren-Gemüse, mit Petersilie garniert, servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Steinpilzbuletten mit Sauce, Erbsen-Möhren-Gemüse und Drillingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steinpilzbuletten mit Sauce, Erbsen-Möhren-Gemüse und Drillingen“