Sellerieschnitzel mit Jägersoße

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für das Sellerieschnitzel
Sellerieknollen 2 kleine
Zitrone 0,5
Eier 1 oder 2
Salz, Pfeffer, Öl, Mehl, Paniermehl, Butterschmalz etwas
für die Jägersoße
Butter 45 g
Schalotte 1 große
Weißwein trocken 100 ml
Sahne 550 ml
Champignons braun 450 g
Petersilie glatt 1 Bund
Salz 1 TL
Pfeffer etwas

Zubereitung

für das Sellerieschnitzel

1.Einen großen Topf mit reichlich Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen und salzen und den Saft der halben Zitrone reinpressen.

2.Den geschälten und in ca. 1 cm dicke Scheiben geschnittenen Sellerie für 3 bis 4 Minuten in das kochende Wasser geben, anschließend herausnehmen, kalt abschrecken und trocken tupfen.

3.Die Scheiben mit Salz, Pfeffer und Öl würzen, ich habe ein neutrales Öl genommen. Die Scheiben übereinander stapeln und in Frischhaltefolie einpacken.

4.Das Ganze für ca. 30 Minuten ziehen lassen. Wer mag kann zwischen die Selleriescheiben Kräuter legen. Zum Beispiel Kresse oder Thymian passen gut.

5.Eine Panierstraße vorbereiten und die Scheiben in Mehl, anschließend im verquirlten Ei und dann im Paniermehl wenden.

6.In einer beschichteten Pfanne reichlich Butterschmalz erwärmen und die Scheiben bei mittlerer Hitze braten.

für die Jägersoße

7.Die Butter in einem etwas größeren Topf erwärmen, bis sie schaumig ist.

8.Die Schalotten dazu geben und anbraten.

9.Mit Weißwein ablöschen und für zwei Minuten einköcheln lassen.

10.Die Sahne dazu geben, salzen, pfeffern. Wer es gerne salzig mag, kann auch etwas mehr als den angegebenen TL Salz in die Soße geben. Einen halben TL kann die Soße meist noch vertragen, aber das sollte man am besten selber abschmecken.

11.Die Soße so lange ohne Deckel einköcheln lassen, bis sie sich um ein gutes Stück reduziert hat. Das dauert ein wenig. Die Soße ist dann genügend reduziert, wenn sie schön cremig aussieht und eine gute Konsistenz erreicht hat.

12.Wenn dieser Zeitpunkt gekommen ist, die Champignons und die kleingehackte Petersilie dazugeben, unter rühren, Deckel drauf und auf ganz niedriger Stufe noch ein wenig köcheln lassen.

13.Die Soße ist dann fertig, wenn die Champignons schön eingekocht sind. Die Soße passt z. B. auch hervorragend zu Nudeln.

14.Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sellerieschnitzel mit Jägersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sellerieschnitzel mit Jägersoße“