Gekochtes Rindfleisch mit Meerrettichsoße

20 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rindfleisch gekocht 8 kl.Scheiben
Kochbrühe vom Rindfleisch 600 ml
Butter 20 g
Mehl 20 g
Sahne 100 ml
Pfeffer, Salz etwas
Meerrettich scharf - oder noch besser: 1 Glas 85g
Meerrettich frisch gerieben 2 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Rindfleisch und Brühe dem Rezept "klare Rinderbrühe" in diesem Kochbuch entnehmen,

2.Butter schmelzen, das Mehl zufügen und bei milder Hitze hell anschwitzen, dann nach und nach unter Rühren 200 ml von der Brühe, Pfeffer, Salz und zuletzt die Sahne einrühren. Die so entstandene sämige Soße etwa 7 Minuten leicht köcheln lassen. In dieser Zeit die Fleisch-Scheiben im Rest der Brühe erhitzen.

3.Den Meerrettich in die Soße rühren, wieder erwärmen, aber nun nicht mehr kochen lassen. Die Soße von der Kochstelle nehmen, noch einmal abschmecken und zu den Rindfleisch-Scheiben servieren.

4.Dazu passen Bouillonkartoffeln oder Salzkartoffeln und schöne bunte Mischgemüse. Bei uns gab es heute Bohnengemüse dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gekochtes Rindfleisch mit Meerrettichsoße“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gekochtes Rindfleisch mit Meerrettichsoße“