Hühner Frikassee

2 Std 30 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
küchenfertiges Hähnchen 1
Salzwasser 2 L
Karotten 2
Sellerieknolle 1 halbe
Stange Lauch 1 halbe
Zwiebel 1
Lorbeerblätter 3
etwas Petersilie etwas
Für die Soße etwas
Butter 60 gr.
Mehl 60 gr.
Hühnerbrühe 1 L
gekochten Spargel 200 gr.
Erbsen 100 gr.
Eidotter 2
kalte Milch 4 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Worcester Sauce etwas
wer möchte ein Gläschen Weißwein etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
242 (58)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
4,4 g
Fett
4,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
2 Std 10 Min
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

1.Das Hähnchen in ca. 2 Liter Salzwasser mit dem Suppengemüse und den Lorbeerblättern ca. 1 ¼ Stunden kochen…ein Suppenhuhn braucht ca. 2 Stunden

2.Das Hähnchen aus der Brühe nehmen, etwas abkühlen lassen und dann das Fleisch von den Knochen trennen, dabei die Haut ganz entfernen

3.Die Brühe durch ein Sieb gießen und aufheben

4.Jetzt in Mundgerechte Stücke schneiden

5.Für die Soße die Butter in einem Topf schmelzen

6.Jetzt das Mehl dazu geben und unter ständigem Rühren anrösten

7.Mit einem Liter von dem gekochten Hühnerfond aufgießen, kräftig rühren damit keine Klumpen entstehen und ca. 5 Min. köcheln lassen

8.Die Eigelbe mit der kalten Milch vermischen unter die Soße rühren, die darf dabei nicht mehr kochen, sonst stockt das Ei

9.Die Erbsen, wenn gefroren, 5 Min. in Salzwasser kochen, und dann mit dem Spargel und dem Fleisch Zu der Soße geben

10.Die Karotten ,die mit im Sud gekocht wurden, in Stücke schneiden und ebenfalls dazugeben

11.Mit Salz, Pfeffer und Worcester Sauce abschmecken

12.Wer mag kann das ganze mit einem Gläschen Wein verfeinern

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühner Frikassee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühner Frikassee“