Fleisch : Kalbszunge gekocht und gebraten mit Meerrettichsoße

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbszunge 1,1 kg 1
Trockengemüse 4 EL
Weißwein 300 ml
Salz 1 EL (gestrichen)
Pfefferkörner schwarz 10
Pimentkörner 5
Lorbeerblätter 2
Wasser etwas
MEERRETTICHSOSSE : etwas
Zwiebel gewürfelt 1 kl.
Butter 2 EL
Mehl 3 EL
Puderzucker 1 TL
Weißwein 100 ml
Meerrettich frisch gerieben 4 EL
Kochbrühe etwas
Zitronenabrieb etwas
Zitronensaft etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Sahne etwas
Salz und Pfeffer etwas
Preiselbeergelee etwas

Zubereitung

1.In einem entsprechenden Topf das Wasser mit den vorg. Zutaten zum Kochen bringen Zunge einlegen und auf kleiner Flamme ca. 1 1/2 - 2 Stunden köcheln lassen. An der Zungenspitze Garprobe machen.

2.Perfekt ist es wenn die Zunge einen Tag vorher abgekocht wird und über Nacht in der Brühe erkalten kann. Die Zunge herausnehmen, die Haut am dicken Ende einschneiden und zur Spitze abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kochbrühe abseihen und für die Soße verwenden. Nach Fertigstellung der Soße werden die Fleischscheiben in der Pfanne mit etwas Butter kurz angebraten.

3.MEERRETTICHSOSSE : In einer Kasserolle die Butter erhitzen und die Zwiebel andünsten. Das Mehl und den Puderzucker anstäuben mit dem Schneebesen verrühren und hell angehen lassen. Mit dem Wein ablöschen und nach und nach mit der Kochbrüheaufgiessen.

4.Ca. 15 Min. sanft köcheln lassen, den Meerrettich, Zitronenabrieb, Saft und Sahne einrühren und mit Salz, Pfeffer,und Cayenne, Preßelbeergelee, nach Gusto abschmecken. Auf abgeschalteter Herdplatte noch 10 Min. ziehen lassen.

5.Die Augen waren wieder mal größer wie der Magen, so wurde aus dem Restfleisch noch ein Zungensalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch : Kalbszunge gekocht und gebraten mit Meerrettichsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch : Kalbszunge gekocht und gebraten mit Meerrettichsoße“