Berliner Currywurst mit Currysauce und Brötchen

20 Min leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
== CURRYWURST ==
Currywurst, mit oder ohne Darm, je etwa 120-150 g, frisch vom Fleischer 4 Stück
Brötchen, knackiges, (Schrippe) 1 Stück
-- ERSATZWEISE -- etwas
Baguettebrot, frisches 8 Scheiben
== CURRYSAUCE ==
Tomatenketchup, 750 ml, einfacher, Fertigprodukt 1 Flasche
-- ERSATZWEISE -- etwas
Tomatenmark, aus der Büchse oder Tube etwas
Wasser, nach Belieben und Konsistenz etwas
Zwiebeln, weiße, sehr fein gehackte 2 Kleine
Olivenöl 1 Schuß
Balsamico-Essig, dunkler 3 Esslöffel
Honig, flüssiger 1 Esslöffel
Currypulver, mittelscharfes 2 Esslöffel
Worchestershire Sauce 1 Spritzer
Etwas Chilipulver etwas
-- ERSATZWEISE -- etwas
Etwas Cayennepfeffer etwas
Apfelmus, feines 1 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Die Currywurst:

2.Die Currywürste mit einem scharfen Messer mehrfach von beiden Seiten einschneiden. In einer Pfanne von beiden Seiten braten oder in einer Friteuse fritieren. Mehrfach während des Bratvorganges drehen, so werden diese richtig. Die Brötchen oder Baguettebrotscheiben auf einem Toaster oder einem Grill leicht auftoasten.

3.Die Currysauce:

4.Die fein gehackten Zwiebeln in Olivenöl glasig dünsten, den Ketchup dazugeben oder etwas Tomatenmark dazu geben und mit Wasser, nach Belieben, ablöschen. Den Balsamico-Essig und den Honig, das Currypulver und einen Spritzer Worchestershire Sauce dazu geben und bei kleiner Hitze leicht köcheln lassen.

5.Der Balsamico-Essig darf nicht zu schnell verdampfen. Dann Apfelmus, Chilipulver oder Cayennepfeffer dazu geben. Gut umrühren, gegebenfalls noch etwas Wasser dazu fügen, abschmecken, ob noch etwas Currypulver oder Chilipulver dazu soll.

6.Hinweis:

7.Hier streiten sich viele, wer die beste Currywurst und die beste Currysauce macht. Wenn es mir schmeckt, so ware diese richtig. Es sollten nur keine groben Bratwürste oder Rostbratwürste dazu benutzt werden. Aber eine gute Bockwurst, nicht aus der Dose oder Glas, kann es sein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Berliner Currywurst mit Currysauce und Brötchen“

Rezept bewerten:
4,7 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Berliner Currywurst mit Currysauce und Brötchen“