Entenbrust an Orangensauce mit Kartoffelpüree und Morchelsauce (Eugen Bauder)

1 Std schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entenbrust 400 g
Bratfett (tierisches Fett) 4 EL
Orange frisch 1 Stk.
Zucker 1 Pr
Butter 2 EL
Kartoffeln 1 kg
Salz 1 Pr
Sahne 1 Schuss
Morchel getrocknet 10 Stk.
Milch 250 Millilitter
Sahne 100 Millilitter
Gewürze etwas
Mehl 1 EL
Karotten 4 Stk.
Butter 1 EL (gestrichen)
Knoblauchzehen 1 Stk.
Gewürze etwas

Zubereitung

1.Für das Kartoffelpüree zuerst Kartoffeln schälen und in einem Topf zum Kochen bringen. Sobald sie gar sind, Butter und Sahne hinzufügen und zu Püree stampfen. Mit Salz abschmecken.

2.Für die Morchelsauce die Morcheln einen Tag vorher in Milch einlegen. Am "Kochtag" müssen die Morcheln nur noch in einer Pfanne erwärmt und mit Sahne und Gewürzen verfeinert werden. Bei Bedarf die Sauce mit Mehl andicken.

3.Für die Gemüse-Beilage die Karotten schälen, in Stifte schneiden und ebenfalls kochen. Danach das Wasser abgießen Butter und Knoblauch hinzufügen und bei schwacher Stufe erhitzen und nach Geschmack würzen. Die Entenbrust wird zuerst auf der Hautseite 6 Minuten angebraten, dann gewendet und 3 Minuten von der Fleischseite angebraten.

4.Danach legt man die Entenbrust auf ein Backblech und backt diese bei 220°C 15 Minuten. Dabei immer einen Blick in den Ofen werfen, um zu vermeiden, dass die Ente verbrennt. Falls sie zu braun wird, mit Alufolie abdecken und weiterbacken, bis die 15 Minuten abgelaufen sind.

5.Für die Orangensauce, während die Ente im Ofen gart, die Orange in kleine Stückchen schneiden. Den Zucker mit Butter in einer Pfanne karamellisieren und wenn der Punkt der Karamellisation erreicht ist, gibt man die zerhackte Orange hinzu und lässt das Ganze etwas einkochen.

6.Die Ente aus dem Ofen nehmen und in Scheiben schneiden. Die Entenbrustscheiben mit dem Püree und den Karotten auf Tellern anrichten. Die Orangensauce auf der Entenbrust verteilen, die Morchelsauce neben das Püree geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust an Orangensauce mit Kartoffelpüree und Morchelsauce (Eugen Bauder)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust an Orangensauce mit Kartoffelpüree und Morchelsauce (Eugen Bauder)“