Entenbrust auf Kirschsoße mit Kartoffelsäckchen

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Entenbrüste 5
Öl etwas
halb feste Kartoffen 12
Sahne 350 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat etwas
etwas Knoblauchöl etwas
Briqueteig 10 Blätter
Zucker etwas
Schattenmorellen 1 Glas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Butter 6 Stk.
Kalbsfond 1 Glas
Zuckerschoten 500 gr.
thailändischer Spargel 500 gr.
etwas Butter etwas

Zubereitung

1.Für die Kartoffelsäckchen die Kartoffeln schälen, grob würfeln und blanchieren. Sahne mit Gewürzen und etwas Knoblauchöl kurz aufkochen und die Kartoffeln in die Sahne geben. Anschließend ca. 30 Minuten köcheln, bis die Sahne reduziert ist und die Masse nicht mehr flüssig ist. Dann abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Säckchen vorbereiten: Jeweils ein Blatt Teig auslegen, in die Mitte noch ein weiteres Stück Teig zur Verstärkung legen (damit die Kartoffelmasse den Teig nicht einreißen lässt) und darauf 1 bis 1,5 EL der Kartoffelmasse geben. Das Teigblatt fächerförmig an beiden Endseiten zur Mitte hin zusammenziehen, zwei Zahnstocher quer unter die gefaltete Öffnung stecken, damit das Säckchen nicht auseinanderfällt. Zum Schluss die Säckchen ca. 10 Minuten mit in den Ofen geben, wenn auch die Entenbrust darin gart (siehe unten).

2.Für die Kirschsoße die Schattenmorellen durchsieben und den Saft aufbewahren. Zucker in einen Topf geben, so dass der Topfboden bedeckt ist. Erhitzen, bis der Zucker hellbraun wird. Nun 3/4 des Kischsaftes zufügen, anschließend den Kalbsfond komplett dazu gießen. Nun das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und so lange köcheln, bis die Soße zu einem Drittel eingekocht ist (kann über eine Stunde dauern). Anschließend 6 Stücke Butter in die Soße geben sowie die Kirschen.

3.Die Entenbrüste an der Hautseite einritzen und mit der Hautseite nach unten in die kalte Pfanne legen. Anschließend ca. 10 Minuten braten, dann die andere Seite kurz anbraten. Anschließend das Fleisch bei 180 °C für 20 Minuten in den Ofen geben.

4.Für die Beilage Zuckerschoten und Spargel kurz vor dem Anrichten für maximal 2 Minuten in Butterwasser blanchieren. Zum Servieren die Entenbrust in Scheiben schneiden, auf Küchenpapier kurz entsaften lassen und auf Tellern fächerförmig anrichten. Säckchen in die Mitte legen, Gemüse dazu legen und die Kischsoße über die Entenbrust geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust auf Kirschsoße mit Kartoffelsäckchen“

Rezept bewerten:
3,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust auf Kirschsoße mit Kartoffelsäckchen“