Gefüllte Klöße, "g'fillte Knepp" mit Salat

Rezept: Gefüllte Klöße, "g'fillte Knepp" mit Salat
Pfälzische Hausmannskost, deftig, sättigend, schnell gemacht.......
5
Pfälzische Hausmannskost, deftig, sättigend, schnell gemacht.......
8
2590
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Kloßteig:
750 g
Kartoffeln roh frisch gerieben
750 g
Kartoffeln gekocht vom Vortag
1
Ei
Salz
etwas Mehl
Füllung:
1,5 Stangen
Lauch
1 kleine
Zwiebel
2 EL
Butterschmalz zum Anbraten
1
Brötchen vom Vortag
500 g
Rinderhackfleisch
250 g
Pfälzer Leberwurst
Salz, Pfeffer
Topping:
100 g
Butter
Semmelbrösel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.11.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1239 (296)
Eiweiß
17,2 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
25,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gefüllte Klöße, "g'fillte Knepp" mit Salat

ZUBEREITUNG
Gefüllte Klöße, "g'fillte Knepp" mit Salat

Füllung:
1
Lauch putzen, in schmale Scheiben schneiden und diese noch vierteln. Zwiebel schälen, grob hacken. Brötchen in sehr kleine Würfel schneiden.
2
Lauch und Zwiebel im Butterschmalz in einer größeren Pfanne andünsten. Hackfleisch und Brötchenwürfel zugeben und ebenfalls kurz anbraten. Zuletzt die vorher etwas zerdrückte Leberwurst zufügen, alles gut vermengen und bei milder Hitze etwas köcheln lassen. Mehrmals umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
Kloßteig:
3
In einem großen 4-Liter-Topf Wasser und Salz schon einmal langsam zum Kochen bringen.
4
Die gekochten Kartoffeln vom Vortag durch eine Presse geben. Die rohen Kartoffeln schnell reiben, in ein Leinentuch geben und kräftig auspressen. Dann die gekochten und rohen Kartoffeln sehr schnell mit dem Ei, Salz und etwas Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten. Mehl nach und nach löffelweise zugeben. Der Teig darf nicht mehr an den Händen kleben bleiben. Es sollte zügig gearbeitet werden, damit die rohen Kartoffeln den Teig nicht grau machen.
5
Aus dem Teig doppelt so große Klöße formen, als normale Beilagenknödel. In die Mitte eine Vertiefung drücken, von der Füllung ordentlich etwas hinein geben und den Teig ringsherum zudrücken und wieder zu einem Kloß formen.
6
Klöße in das sprudelnde Wasser gleiten lassen. Wenn alle im Topf sind, kurz aufwallen lassen, Hitze stark herunter schalten und die Klöße etwa 30 Min. ziehen lassen.
7
In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne schmelzen, so viel Semmelbrösel hinein streuen, dass der Boden bedeckt ist, aber die Butter noch leicht bläselt. Auf mittlerer Hitze so nun die Semmelbrösel leicht bräunen. Vorsicht, verbrennen schnell.
8
Ebenfalls in der Siedezeit der Klöße einen Salat nach Belieben anrichten und bereit stellen.
Anrichten:
9
Nach Ablauf der Siedezeit (Klöße müssen dann an der Wasseroberfläche schwimmen) Kloß auf einem tiefen Teller anrichten, die Semmelbröselbutter darüber verteilen und zusammen mit dem Salat servieren.
10
Mal kein Braten, aber ein sehr "g'schmackiges", einfaches Gericht.
Anmerkung zu den Fotos:
11
Von der Kloßteig-Zubereitung konnte ich keine Fotos machen, da die Zubereitung recht zügig sein muss. Sorry.............

KOMMENTARE
Gefüllte Klöße, "g'fillte Knepp" mit Salat

Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Eine gschmackige Angelegenheit Deine "gfillte Knepp" kann ich nur mit Hochachtung sagen. Einen bescheidenen Tipp zu Pkt.4 Deiner tollen Beschreibung hätte ich: Das Tuch zum auspressen der geriebenen Kartoffeln kannst ja anschließend wegschmeißen - statt Tuch nehme ich die Salatschleuder - gibt ein super Ergebnis! LG.v.Manfred dem Waltl !
HILF-
REICH!
Benutzerbild von barbara62
   barbara62
Hallo waltl, erst einmal Danke für Deine Bewertung und auch für den Tipp. Leider besitze ich keine Salatschleuder.....aber der Tipp ist gut. Schönes Wochenende und lieben Gruß Barbara
Benutzerbild von Test00
   Test00
Klasse Rezept. Ich liebe Gerichte mit solch leckere Klößen. LG. Dieter
Benutzerbild von Schnaages
   Schnaages
Hallo dein Rezept ist super so mach ich sie auch.Nur bei uns im Saarland gibt es eine Specksoße und Sauerkraut dazu,mit Salat kenne ich nicht.L.G.Schnaages
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
So ähnlich hab Ich schon mal gegessen,ich kann nur sagen super lecker. Spitze gemacht. LG Brigitte
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
da ich den Geschmack von Pfälzer Leberwurst kenne, kann ich mir sehr gut vorstellen, wie schmackhaft die Füllung ist. Klöße sind sowieso mein Geschmack ... und dabei ist es egal ob sie herzhaft oder süß serviert daherkommen. Ich glaube, ich werde die Rezeptur mal einsammeln. Man kann ja nie genau wissen ;-)))). LG Geli
Benutzerbild von barbara62
   barbara62
Hallo Geli, danke für Deine Bewertung. Ich wünsch Dir noch ein schönes Wochenende. LG Barbara

Um das Rezept "Gefüllte Klöße, "g'fillte Knepp" mit Salat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung