Brokkoli-Gnocchi-Auflauf

1 Std 25 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gnocchi
mehlig kochende Kartoffeln 300 g
Salz, etwas Pfeffer und Muskat etwas
Ei 1
Mehl 1 EL
Kartoffelmehl 1 EL
und
Brokkoli 500 g
Zwiebel 0,5
Knoblauchzehen 2
Butter etwas
Salz, schwarzer Pfeffer etwas
Milch 250 ml
Schmand 1 EL
haselnussgroßes Stück Mehlbutter 1
Mozzarella 1
Mandelblättchen 2 EL

Zubereitung

Gnocchi

1.Die Kartoffeln gar kochen (oder gekochte Kartoffeln vom Vortag verwenden), anschließend pellen und mit der Kartoffelpresse zerdrücken.

2.Die Kartoffelmasse salzen, etwas pfeffern und etwas Muskat dazureiben, mit dem Mehl, Kartoffelmehl und dem Ei zu einem glatten Teig vermengen. Wichtig: Mehl und Kartoffelmehl langsam zufügen, da man die Menge nicht so genau festlegen kann, das kommt etwas auf die Kartoffeln an... Der Teig soll sich locker und relativ geschmeidig anfühlen. Der Teig sollte etwa 10 min ruhen.

3.In einem etwas größeren Topf Wasser zum Kochen bringen und kräftig salzen. Aus dem Teig eine Probe entnehmen und zu einem Gnoccho formen und im Wasser garen, damit kann man den Teig in seiner Konsistenz testen. Sollte er zerfallen oder zu labberig werden, noch etwas(!!!) Mehl zum Teig geben.

4.Aus dem gesamten Teig jetzt die Gnocchi formen: Hände leicht anfeuchten und walnussgroße Stücke Teig rund formen und mit dem Finger eine Delle hineindrücken, sofort ins siedende Wasser geben und gar ziehen lassen, wenn alle Gnocchi oben schwimmen, mit einer Schaumkelle entnehmen und abtropfen lassen.

Brokkoli und Guss

5.Vom Brokkoli die Röschen abtrennen und diese maximal 1 min in Salzwasser blanchieren, mit sehr kaltem Wasser abspülen und beiseite stellen.

6.Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in Butter hellbraun braten. Vom Stiel die harten Stellen abschneiden und dann in kleine Stücke schneiden, zu den Zwiebeln geben und etwa 5 min ebenfalls braten (nicht dunkel werden lassen). Milch zugeben,1 EL Schmand und die Mehlbutter (= 1:1 Mehl und Butter miteinander verknetet) und dann alles mit dem Mixstab pürieren. Einmal kurz aufkochen, dass die Mehlbutter bindet und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7.Den Backofen auf 200°C vorheizen.

8.Zwei Auflaufformen in Portionsgröße mit Butter ausstreichen. Gnocchi und die Brokkoliröschen einschichten, den Guss darüber verteilen. Nochmals mit der Pfeffermühle darübermahlen. Den Mozzarella in Stücke reißen und verteilen, mit den Mandelblättchen bestreuen.

9.Die zwei Formen in den Backofen stellen und bei 200°C ca. 25 min goldbraun backen.

10.Dazu passt ein bunter Salat nach Lust und Laune zusammengestellt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brokkoli-Gnocchi-Auflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brokkoli-Gnocchi-Auflauf“