Gnocchi

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln mehlig 500 g
Mehl 100 g
Grieß 50 g
Salz etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln mit Schale in gut gesalzenem Wasser gar kochen. Noch heiß halbieren. Ungepellt mit der Schnittstelle nach unten in die Kartoffelpresse legen und in eine Schüssel pressen. Nach jedem Pressen die hängen gebliebenen Schalen entfernen und so lange weiter verfahren, bis alle Kartoffeln aufgebraucht sind.

2.Sofort zu der noch sehr warmen Kartoffelmasse zunächst erst 80 g Mehl, Grieß und Salz (nach Geschmack) geben und alles mit den Händen gründlich zu einem geschmeidigen, glatten Teig verkneten. Sollte der Teig noch etwas zu weich sein, noch die restlichen 20 g Mehl einkneten, zu einer Kugel formen und ca. 30 Min. ruhen lassen.

3.Anschließend den Teig in 4 Portionen teilen und aus jeder eine etwa 1 cm dicke Rolle formen. Jede dann in ca. 1,5 - 2 cm lange Stücke schneiden und diese - sofern vorhanden - mit leichtem Daumendruck über ein Gnocchi-Rillen-Brett rollen oder in die Innenfläche einer Gabel geben und durch hin und her bewegen Rillen erzeugen. Durch die Rillen nehmen die Gnocchi besser Soße auf.

4.In einem größeren Topf ausreichend Wasser erhitzen, gut salzen und wenn es kocht, die Gnocchi hinein geben. Hitze herunter schalten, die Gnocchi einmal kurz mit einer Holzkelle vom Topfboden lösen und so lange leicht ziehen lassen, bis alle an der Oberfläche schwimmen. Dann sind sie gar, können abgegossen werden und bereit für die Weiterverarbeitung.

5.Die o.a. Zutatenmenge ergibt 550 g rohe Gnocchi. Je nach Verwendung und auch Hunger sollte das für 2 - 3 Personen ausreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gnocchi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gnocchi“