Gnocchi aus der Süßkartoffel

50 Min mittel-schwer
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Süßkartoffel 600 g
Majoran 4 Stengel
Salbei 4 Stengel
Rosmarin 2 Stengel
Parmesan 50 g
Ei 1
Mehl 250 g
Salz etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Butter 2 Esslöffel
Tomaten etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1553 (371)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
41,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Die Süßkartoffel waschen, schälen, in Würfel schneiden und ca. 20 Minuten in Salzwasser kochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffel stampfen.

2.Majoran, Salbei, Rosmarin waschen, trocken schütteln und fein hacken. Tomaten waschen und evtl. klein schneiden. Parmesan hobeln oder reiben.

3.Die gestampften Süßkartoffeln mit Ei und etwas Mehl mit Hilfe eines Teigschaber verkneten. Nach und nach das restliche Mehl unterarbeiten. Mit Salz und Muskat würzen. Anschließend etwa 20 Minuten kalt stellen.

4.Den Gnocchi-Teig auf mehliger Arbeitsfläche zu etwa 2 cm dicke Rollen formen. Die Rollen in 1,5 cm lange Stücke schneiden. Jedes Stück zu einem Bällchen formen und mit der Gabel auf die Oberfläche der Bällchen drücken, dabei leicht abrollen.

5.Die Gnocchi dann in leicht siedendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen.

6.In einer Pfanne etwas Butter schmelzen und mit einer Portion ( ein viertel ) der Gnocchi, Kräutern und Tomaten darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dies mit jeder Portion wiederholen.

7.Die Gnocchi mit Olivenöl beträufeln und mit Parmesan bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gnocchi aus der Süßkartoffel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gnocchi aus der Süßkartoffel“