Spinat-Gnocchi mit Tomatensoße

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
mehlig kochende Kartoffeln gegart 400 g
Blattspinat fein gehackt 300 g
Knoblauchzehen fein gehackt 2
Ei 1
Stärkemehl 3 el
Hartweizengries 3 el
Tomaten gehäutet und gewürfelt 5
Pfeffer, geriebene Muskatnuss,Salz etwas
Käutersalz etwas
frisch geriebenen Parmesan etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.Die gegarten noch heißen Kartoffeln durch eine presse drücken und mit dem Ei, der stärke, dem Grieß und dem Spinat zu einem Teig verkneten, mit Salz,Pfeffer und Muskat würzen.

2.Aus der Kartoffelmasse kleine längliche Gnocchi formen und mt der Gabel eine vertiefung in die Mitte drücken. Die Gnocchi im siedendem Salzwasser ca 8-10 Minuten garen lassen bis sie oben schwimmen.

3.Öl im Topf erhitzen den Knoblauch zufügen und glasig dünsten, Tomatenwürfel zugeben und ca 10 Minuten köcheln lassen. Mit Kräutersalz und Pfeffer pikant abschmecken.

4.Die Gnocchi mit der Schöpfkelle aus dem Topf nehmen , auf die Teller füllen und mit der Tomatensoße übergießen und dem Parmesan bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Gnocchi mit Tomatensoße“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Gnocchi mit Tomatensoße“