Gnocchi in Gorgonzola-Sauce

Rezept: Gnocchi in Gorgonzola-Sauce
18
4
11667
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Gnocchi
500 g
Kartoffeln mehlig
120 g
Mehl
2
Eigelb
Muscatnuss
Salz
Reismehl
Gorgonzola-Sauce
1
Schalotte fein gewürfelt
2
Knoblauchzehen fein gehackt
150 ml
Weißwein
200 ml
Gemüsefond
100 ml
Sahne
150 g
Gorgonzola
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
602 (144)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
13,7 g
Fett
6,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gnocchi in Gorgonzola-Sauce

Kräuterbutter mit Chili

ZUBEREITUNG
Gnocchi in Gorgonzola-Sauce

Gnocchi
1
Die Kartoffeln als Pellkartoffeln in gesalzenem Wasser weich kochen, abgiessen, höchstens 5 Minuten abkühlen und dann durch die Kartoffelpresse geben. Das geht am besten, in dem man die Kartoffeln halbiert und mit der Schnittfläche nach unten in die Presse gibt, die Pelle bleibt dann automatisch in der Presse.
2
Es ist wichtig, dass die Kartoffeln heiss durch die Presse gegeben, werden, damit die Kartoffelmasse gut ausdampfen kann. Wenn die Kartoffelmasse etwas ausgekühlt ist, die Eigelbe und das Mehl dazugeben und schnell und kräftig durchkneten - nicht zu lange kneten, da sonst die Gnocchi wie Radiergummi werden. Mit Salz und geriebener Muscatnuss abschmecken.
3
Auf einem Brett etwas Reismehl geben - Reismehl enthält kein Gluten und verhindert so das Anbacken und Zusammenkleben der Gnocchi. Etwas von der Kartoffelmasse nehmen, daraus eine Rolle von ca. 2 cm Durchmesser formen und mit einem scharfen Messer ca. 1,5 - 2 cm lange Stücke abschneiden.
4
Auf einen Teller etwas Reismehl geben und darauf die Gnocchi ablegen. Dann die Gnocchi in ausreichend gesalzenes und kochendes Wasser geben und so lange köcheln lassen, bis sie oben schwimmen, dann sind sie fertig. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und kaltem Wasser abschrecken.
Gorgonzola-Sauce
5
In einem Topf etwas Olivenöl geben und darin die Schalotte und den Knoblauch anschwitzen, dann mit dem Weißwein ablöschen und diesen fast gänzlich reduzieren lassen, dann den Gemüsefond und die Sahne dazugeben und einmal kräftig aufkochen lassen und dann den Herd auf kleinste Stufe geben und den gewürfelten Gorgonzola darin auflösen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Finish
6
Nun die Gnocchi mit der Schaumkelle aus dem kalten Wasser nehmen, abtrofen lassen und in die Sauce geben und ein paar Minuten unter Schwenken darin erwärmen und dann servieren.

KOMMENTARE
Gnocchi in Gorgonzola-Sauce

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
OK.....Gorgonzola ist jetzt nicht mein Käse......aber mit einer anderen Sorte (da sind wir ja variabel) finde ich es ausgsprochen appetitlich. Toll, der Tipp mit dem Reismehl. Ist doch gleich mal auf meine Einkaufsliste gewandert.;-)))) LG Geli
Benutzerbild von solababalola
   solababalola
Da tropft mir doch der Zahn. Sehr lecker Rezept. Absolut mein Geschmack. LG S.
Benutzerbild von emari
   emari
das mit dem reismehl wußte ich noch nicht.... danke für den wunderbaren tipp sagt emari
Benutzerbild von Sisserl
   Sisserl
Ich liebe Gorgonzola. ... Ein Rezept ganz nach meinem Geschmack! ... LG! Andrea

Um das Rezept "Gnocchi in Gorgonzola-Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung