Wickelklöße mit Speck

1 Std leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 800 g
Mehl nach Bedarf etwas
Ei 1
Salz 1 Prise
Speckwürfel nach Bedarf etwas
Außerdem
Butter 100 g
Semmelbrösel etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Die Kartoffeln waschen, gar kochen und pellen. Die gekochten Kartoffeln, reiben, stampfen oder durch die Kartoffelpresse drücken. Die Kartoffelmasse erkalten lassen.

2.Nun zu der kalten Kartoffelmasse Ei und Salz geben und mischen. Mehl unterkneten, bis der Teig nicht mehr klebt.

3.Die Speckwürfel in einer Pfanne knusprig braten und etwas abkühlen lassen.

4.Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 1 cm dich ausrollen. Den Teig in 5 cm x 15 cm Teigstücke schneiden. Auf jedem Stück etwa 1 EL krosse Speckwürfel verteilen, aufrollen wie Rouladen und ringsum verschließen damit nichts rausfällt.

5.Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser und etwas Kümmel zum Kochen bringen. Die Wickelklöße hineingeben und langsam gar köcheln. Wenn die Klöße an die Oberfläche steigen, etwa 8 Minuten gar ziehen lassen.

6.Butter in einer Pfanne erhitzen, Semmelbrösel hineingeben und bräunen lassen.

7.Die Wickelklöße als Beilage zu Rouladen servieren und mit je 1-2 EL der brauner Butter beträufeln. Wer mag kann sie auch kurz in brauner Butter braten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wickelklöße mit Speck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wickelklöße mit Speck“