Pommes duchesses und Kohlrabi-Erbsen-Gemüse

45 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pommes duchesses
Kartoffeln gegart 300 g
Eier 2
Milch 80 ml
Wasser 70 ml
Butter 80 g
Salz, Muskat etwas
1 Eigelb, 2 EL Milch etwas
Kohlrabi-Erbsen-Gemüse
Kohlrabi 1
kleine Tasse TK-Erbsen 1
etwas Mehl etwas
Salz, Pfeffer, Zucker etwas
Milch und / oder Sahne, Schmand etwas
glatte Petersilie, Schnittlauch etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200° vorheizen.

2.Die gekochten Kartoffeln pellen und mit der Kartoffelpresse zerdrücken.

3.Milch und Wasser erhitzen und die Butter darin schmelzen lassen. Das Mehl in die Butter-Milch-Mischung schütten und sofort kräftig rühren, immer weiter bis sich die Masse zu einem Teigkloß bindet und am Topfboden ein wenig Belag entsteht (Brandteig). Den Topf vom Herd nehmen und die Eier nacheinander unterrühren. Mit Salz und Muskat würzen. Die Kartoffeln untermischen und einen möglichst glatten Teig herstellen.

4.Den Kartoffelteig in einen Spritzbeutel füllen. Ein Backblech oder das Ofenrost mit einer Backmatte oder backpapier belegen und darauf die Kartoffelmasse als kleine Häufchen spritzen, mit Eigelb-Milch-Mischung bepinseln. Das Blech in den Ofen schieben und die Kartoffeln bei 180° ca. 30 min goldbraun backen.

5.Kohlrabi-Erbsen-Gemüse: Mit Butter und Mehl eine Mehlschwitze herstellen. Diese mit Milch sämig rühren. Den Kohlrabi in dickere Stifte schneiden und in die Soße geben, ca. 2-3 min sanft köcheln lassen. Mit Salz,Pfeffer und einer Prise Zucker mild-würzig abschmecken, mit etwas Sahne und Schmand geschmacklich abrunden. Die Erbsen zugeben und warm werden lassen.

6.Das Kohlrabi-Erbsen-Gemüse auf den vorgewärmten Tellern anrichten und die Duchesse-Kartoffeln dazugeben. Mit fein geschnittener Petersilie und Schnittlauch bestreuen. Fertig.

7.Pommes duchesses sind eine nette Beilage zu vielen Gerichten. Man kann sie wie hier backen oder in heißem Öl frittieren. Sie sehen hübsch aus, und sind innen ganz luftig. Was übrig bleibt, kann man wie Windbeutel zum Beispiel mit einer Käsecreme o.ä. füllen und kalt essen. Sie lassen sich, falls etwas übrig bleiben sollte, sehr gut einfrieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pommes duchesses und Kohlrabi-Erbsen-Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pommes duchesses und Kohlrabi-Erbsen-Gemüse“