Kartoffel-Plätzchen mit Goldröhrlingen und Kirschtomaten

30 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffel-Plätzchen
Kartoffelpüree - Restposten von gestern 300 g
Kartoffelmehl 1 EL
Hartweizen-Grieß 2 EL
Ei 1
Semmelbrösel oder Paniermehl etwas
Rapsöl etwas
Pilze
einige Goldröhrlinge etwas
große Zwiebel 1
Knoblauch 1 Zehe
Salz, Pfeffer etwas
etwas Sahne etwas
Butter etwas
Kirschtomaten
Kirschtomaten 10
Zucker, Salz, Pfeffer etwas
Butter etwas
etwas Rauke etwas
für Variante 2
Mozzarella 1
sonstige Zutaten wie oben etwas

Zubereitung

Kartoffel-Plätzchen

1.Kartoffelpüree: Pellkartoffeln kochen und schälen und mit heißer Milch, etwas Salz und Butter zu Püree stampfen. Das kalte Püree mit dem Kartoffelmehl, Grieß und dem Ei zu einem Teig vermengen (ähnlich einem etwas klebrigen Kloßteig). Daraus kleine Kugeln formen und diese platt drücken. Die Plätzchen in Semmelbröseln oder Paniermehl wenden. Die Kartoffel-Plätzchen in Rapsöl von beiden Seiten goldbraun braten.

Pilze und Kirschtomaten

2.Die Pilze putzen und in schöne Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in Butter anschwitzen. Die Pilze dazugeben, pfeffern und braten bis sie schön gebräunt sind. Jetzt mit Salz abschmecken und mit etwas Sahne verfeinern. Die Kirschtomaten halbieren und in Butter und etwas Zucker glasieren. Zum Schluss salzen und pfeffern.

3.Anrichten: Pilze und Kirschtomaten auf die Teller geben. Die Kartoffel-Plätzchen dazu drapieren. Fertig.

Variante 2: Kartoffel-Pilz-Tomaten-Türmchen

4.Die gebratenen Kartoffel-Plätzzchen jeweils mit einem Löffel Pilze und ein paar glasierten Kirschtomaten belegen. Etwas Petersile darauf legen und eine dicke Scheibe Mozzarella oben auflegen. Das Ganze mit Oberhitze im Backofen oder mit einem Grill überbacken. Etwas Rauke auf den geschmolzenen Käse legen. Fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Plätzchen mit Goldröhrlingen und Kirschtomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Plätzchen mit Goldröhrlingen und Kirschtomaten“