Pommes Macaire

Rezept: Pommes Macaire
gut geeignet auch als Resteverwertung von übrig gebliebenen Kartoffelpürree
13
gut geeignet auch als Resteverwertung von übrig gebliebenen Kartoffelpürree
14
4474
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g Kartoffeln, 1 Stück Zwiebel ,6 Scheiben Bacon ,2 Eigelbe, 2 Zweige Petersilie, glattblättrig , Muskat, aus der Mühle ,1 Esslöffel Mehl , Butter zum Braten , Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pommes Macaire

Kartoffelpüreebuletten

ZUBEREITUNG
Pommes Macaire

Zwiebel fein würfeln, Bacon ganz fein würfeln und in einer beschichteten Bratpfanne ohne Zugabe von Butter 3 - 4 Min. dünsten, beiseite stellen, etwas abkühlen lassen. Die Blättchen der Petersilie von den Stielen zupfen und fein hacken. Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser garen, abgießen, abdampfen lassen. Die Kartoffeln erst durch die Kartoffelpresse drücken, wenn sie lauwarm sind. Speck, Schalotten, Petersilie und Eigelb unter die lauwarme Kartoffelmasse arbeiten. Mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Die Kartoffelmasse auf wenig Mehl zu einer Rolle von circa 4 cm Durchmesser formen. Auskühlen lassen. Die Kartoffelrolle in 1.5 cm dicke Scheiben schneiden. In einer beschichteten Bratpfanne in wenig Butter goldbraun braten. Mein Sohn war sehr begeistert und ich muss jetzt immer mehr Kartoffel Pü machen , damit ich dieses Rezept mach.

KOMMENTARE
Pommes Macaire

Benutzerbild von Hoenowbear
   Hoenowbear
Klingt total lecker...5***** LG Andy
Benutzerbild von Nightcooker
   Nightcooker
Einfach genial. Genial einfach Einfach lecker 5-fach Sterne LG Andy
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Jo- die klau ich mir mal schnell...echt klasse Idee!! ;-))
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Sehr schön und lecker, 5* und LG
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Das gefällt mir sehr gut. Eine prima Idee. 5* und LG.

Um das Rezept "Pommes Macaire" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung