Potthucke

Rezept: Potthucke
ein Gedicht sag ich Euch
18
ein Gedicht sag ich Euch
21
8564
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Kartoffeln
250 g
Kartoffeln gekocht
4
Eier
3
Mettwürste
4 Scheiben
Bacon
Salz
Pfeffer aus der Mühle weiß
Muskatnuss frisch gerieben
80 g
Butterschmalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.05.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
506 (121)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
14,6 g
Fett
6,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Potthucke

Kartoffel - Käse - Auflauf

ZUBEREITUNG
Potthucke

1
Rohe Kartoffeln reiben und abtropfen lassen, gekochte Kartoffeln stampfen oder durch die Kartoffelpresse drücken. Rohe Kartoffeln mit den gekochten Kartoffeln und Eiern vermengen.
2
Salz, Pfeffer, Muskat unterrühren.
3
Kartoffelmasse in eine gefettete Kastenform zur Hälfte einfüllen. Mettwürste auf die Kartoffelmasse anordnen und die restliche Kartoffelmasse darüber füllen.
4
Evtl. geräucherten Speck zum abdecken über die Kartoffelmasse legen und in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen setzen.
5
Auf mittlerer Schiene bei 200 Grad etwa 45-50 Minuten backen.
6
Auskühlen lassen und in Scheiben schneiden.
7
Butterschmalz erhitzen und die Scheiben darin knusprig braun braten. (muss aber nicht sein.
8
Wir backen es nicht, essen einen Salat dazu schmeckt sehr gut. Normalerweise wird das in einer größeren Form gemacht, aber da wir ja nur 2 Personen sind mache ich es in 2 Formen, und gefriere die 2, Form ein. Kann man gut im Backofen warm machen

KOMMENTARE
Potthucke

Benutzerbild von barbara62
   barbara62
Das ist ein Gericht, wo mir hinterher übel ist, weil ich kein Ende beim Essen finde. Unkompliziert, einfach, aber mega leckere Zusammenstellung. Der krosse Speck dann noch obenauf..........schon beim Gedanken daran läuft mir die Spucke karussell. Das mach ich mal nach, allerdings erst, wenn es nicht mehr so warm ist. Danke und schon gemopst. LG Barbara
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht köstlich aus, eine tolle Idee, eine tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
also das würde mir jetzt noch rein laufen ;))).....vg vom SuppenGeniesser
Benutzerbild von brueckchen
   brueckchen
Habe ich direkt nachgekocht, allerdings musste meine über 2 Stunden im Backofen bleiben. Geschmeckt hat es super, es ist nichts übriggeblieben. 5 Sternchen lasse ich da. LG Sandra
Benutzerbild von mimi
   mimi
Ein köstliches Gericht aus dem Westfälischen ... auch hier in der Eifel gibt es eine ähnliche Spezialität: den "Döppekooche" , aber die westfälische Art will ich gerne auch einmal probieren. LG mimi

Um das Rezept "Potthucke" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung