Geriebener Kartoffelkuchen

Rezept: Geriebener Kartoffelkuchen
Eines der litauischen Nationalgerichte
3
Eines der litauischen Nationalgerichte
00:30
3
2296
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Kartoffeln
250 ml
Milch
2
Zwiebeln
1 EL
Butter
2
Eier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.05.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
339 (81)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
13,2 g
Fett
2,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Geriebener Kartoffelkuchen

Rosmarinkartoffeln

ZUBEREITUNG
Geriebener Kartoffelkuchen

1
Die Kartoffeln schälen und reiben . Den Kartoffelsaft ausdrücken , etwas zur Seite stellen , das meiste jedoch wegschüten . Die Milch zum Kochen bringen und heiß über die Kartoffeln gießen . Die Zwiebeln fein hacken . In einer Pfannne die Butter zerlassen und die Zwiebeln gasig dünsten. Mit Eiern und Kartoffelsaft unter die erkaltete Kartoffelmasse rühren , salzen . Den Ofen auf 180 Grad vorheizen . Eine Auflaufform einfetten und die Kartoffelmasse etwa 4 cm hoch einfüllen . Auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten backen , bis die Oberfläche leicht gebräunt ist . Den Kartoffelkuchen in Rechtecke schneiden . Dazu reicht man Speck mit gerösteten Zwiebelringen und saure Sahne.

KOMMENTARE
Geriebener Kartoffelkuchen

Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Der sieht sehr lecker aus ! 5 ***** LG Gabi
Benutzerbild von Careme
   Careme
superlecker.... (jugenderinnerungen)... in die Einfachkeit liegt die kraft Lg Careme
Benutzerbild von Naschkatze82
   Naschkatze82
Hört sich super lecker an, ich glaube ich würde noch nen Salat dazu machen. LG Steffi

Um das Rezept "Geriebener Kartoffelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung