Chili con Carne Auflauf mit Tortilla-Käse-Kruste; der Hackfleisch-Klassiker mal anders

1 Std leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Reis 300 g
Hackfleisch 400 g
Olivenöl etwas
Zwiebel 1 Stk.
Tomatenmark 1 EL
gehackte Tomaten 1 große Dose
Paprikaschoten 2 Stk.
Kidneybohnen 1 Dose
Mais 1 Dose
geriebener Käse 200 g
Tortillachips, Nachos etwas
Salz, Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Paprikapulver rosenscharf etwas
Cayennepfeffer etwas
Tabasco etwas
und nach Belieben noch ergänzen mit Zimt, gemahlenem Kreuzkümmel und Mapuche Feuer v. Herbaria etwas

Zubereitung

1.Den Reis in kochendem Salzwasser sehr bissfest garen.

2.Hackfleisch in einem großen Topf mit etwas Olivenöl krümelig braten. Zwiebel hacken und mitandünsten. Tomatenmark einrühren und etwas anrösten. Wer mag kann noch etwas fein gehackten Ingwer mitanschwitzen.

3.Mit den gehackten Tomaten aufgießen, aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze etwas köcheln lassen. Paprika würfeln, Bohnen und Mais abtropfen lassen und alles dazugeben. Mit den Gewürzen abschmecken. Etwas köcheln lassen.

4.Den abgetropften Reis in einer Auflaufform verteilen. Die Hackfleischmasse darauf verteilen. Die Chips (Menge je nach Belieben, ca. 100 g) in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Fleischklopfer grob bröselig schlagen. Chipsbrösel und geriebenen Käse vermischen und auf den Auflauf streuen.

5.Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 - 20 Minuten goldgelb überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chili con Carne Auflauf mit Tortilla-Käse-Kruste; der Hackfleisch-Klassiker mal anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chili con Carne Auflauf mit Tortilla-Käse-Kruste; der Hackfleisch-Klassiker mal anders“