Fisch-Klobse- Fisch-Burger

leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rotbarschfilet 400 gr.
Seelachs Filet 400 gr.
Semmelbrösel 8 Esslöffel
Eier Freiland 1 Stück
Meerrettichfrischkäse 2 Esslöffel
Schnittlauch frisch 1 Bund
Salbei Blätter 4 Stück
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle etwas
für die Burger
Sesamburgerbrötchen 4 Stück
Salat, Tomaten, Burger-Soße etwas

Zubereitung

1.Fisch braten.. dachte mir bei dem Wetter nee.. besser nicht, nun hatte ich nun mal 800 Gramm Fisch 400 Gramm Rotbarsch und 400 Gramm Seelachs (ist kein Lachs) ;-)) gekauft.. dachte soo.. an Mac Nepp, Fisch Burger nicht schlecht mal selbst zu machen.

2.Ich den Fisch nach Gräten ab gesucht, dann mit einem scharfen Messer ganz klein geschnitten und in eine Schüssel gegeben, zwei Esslöffel Meerreichfrischkäse, ein Ei, acht Esslöffel Paniermehl mit rein, die Kosen Stenz ;-)) war gut. Nun Schnittlauch, mit einer Schere rein geschibbelt.. und vier Blättchen Salbei auch dazu gegen und das Ganze mit Pfeffer und Salz ab geschmeckt..

3.Eine Pfanne erhitzt nun gutes Fett.. in die Pfanne geben,

4.Klopse geformt. Eine Hälfte, der Klopse habe ich durch die Panierstraßen gezogen, die andere Hälfte „Natur“ belassen. Die „ Natur“ belassenen für die Fisch-Burger, die anderen zum so essen.

5.Nun von beiden Seiten scharf anbraten.. und auf ein Backblech legen, dann weiter bei 80° Grat im Backofen, ca. 12 Minuten gar ziehen lassen.

6.Sesambürgerbrötchen halbieren, mit Salat, Tomaten und Saschas selbst gemachte Bürgersoße ( ihr könnt auch, Mayo mit etwas Tomatenmark verrühren, geht auch) darüber geben und jeweils, mit zwei Fischklobse belegen..

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch-Klobse- Fisch-Burger“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch-Klobse- Fisch-Burger“