Fisch: Seelachsfilet mit Krabbensoße

leicht
( 87 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Seelachsfilet 800 g
Nordseekrabben 100 g
Mehl 3 EL
Butter etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Harissa etwas
Chinagewürzmischung etwas
Bärlauch getrocknet etwas
Fischfond oder Gemüsebrühe 250 ml
Sahne 50 ml
Meerrettich 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
875 (209)
Eiweiß
11,4 g
Kohlenhydrate
24,1 g
Fett
7,4 g

Zubereitung

1.Ich habe heute beim Fischhändler wieder ordentlich zugeschlagen und Seelachs und Krabben gekauft. Der Seelachs war ein schönes großes Stück und die Krabben wollten noch gepult werden.

2.Den Fisch vorbereiten und von den großen Gräten befreien. Das funktioniert mit einer Pinzette oder dem V-Schnitt ( wie der gemacht wird, erfahrt ihr in der Fischgruppe von Verleihnix). Dann in Portionen schneiden.

3.Das Mehl in einen Teller geben und kräftig mit allen Gewürzen mischen. Den Fisch darin mehlieren. Eine Pfanne erhitzen und Butter darin schmelzen. Den Fisch sanft braten und nur einmal wenden, damit er nicht auseinanderfällt. Das klappt so mit ca. 4 Minuten je Seite und nach Dicke der Stücke.

4.Den Fisch aus der Pfanne nehmen und im Ofen bei 100 ° C warmstellen. Jetzt je nach vorhandener Butter in der Pfanne noch etwas nachgeben und mit dem restlichen gewürzten Mehl eine Mehlschwitze herstellen. Mit Fischfond oder Gemüsebrühe ablöschen und die Soße mit Meerrettich ( ich hatte asiatischen Mandarinmeerrettich) verfeinern.

5.Nun die Sahne und die Krabben zur Soße geben und noch mal abschmecken und mit dem Fisch servieren. Wir hatten dazu Gurkengemüse (wie das funktioniert seht ihr in meinem Rezept Victoriabarsch mit Gurkengemüse) und Salzkartoffeln.

6.Ich wünsche euch allen einen guten Appetit. TIPP: Wer das Rezept lieber nicht asiatisch angehaucht haben möchte, läßt das Chinagewürz und das Harissa weg und ersetzt es durch Dill. Für die Soße normalen Meerrettich nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Seelachsfilet mit Krabbensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 87 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Seelachsfilet mit Krabbensoße“