Lachsforelle im Thymian-Salzmantel mit Rosmarinkartoffeln

1 Std 10 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsforelle ca 700-800g schwer 1
Basilikum 1 Bund
Bio-Limette 1
grüne Pfefferkörner,am besten frisch oder aus dem Glas 2 TL
Thymian 0,5 Bund
Salz 1,5 kg
Eiweisse 2 kleine
Kartoffeln 8 kleine
Rosmarin 2 Zweige
Olivenöl,grobes Meersalz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
4 (1)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Juhuuuuuu ihr Lieben, ich habe euch lange nichts mehr eingestellt...ich weiss...aber...versprochen....dafür ist dieses Gericht ein Knaller. besonders...wenn ihr Besuch bekommt und den beeindrucken wollt.dann zerschlagt ihr die Kruste erst am Tisch.da bekommt ihr auf jeden Fall den wow-Effekt!!!

2.Als erstes den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen. Den Fisch waschen und dann trockentupfen.

3.Die Basilikumblätter abzupfen und grob hacken. Die Limetten waschen und mit der Schale grob würfeln. Beides mit den Pfefferkörnern mischen und in den Fischbauch füllen.

4.vom Thymian die Blättchen abzupfen und mit dem Salz und den Eiweissen in eine Schüssel geben.200ml kaltes Wasser dazuschütten und alles gründlich miteinander vermischen.

5.ein Backblech mit Backpapier auslegen.Die Hälfte des Teiges so aufs Papier streichen,dass es ungefähr die Form vom Fisch hat,nur ein bisschen grösser.Da kommt der Fisch jetzt drauf und anschliessend der Rest des Salzteiges.Den Teig mit den Händen so um den Fisch herum verteilen,dass er ganz davon bedeckt ist.

6.Das Blech in die Mitte vom Ofen schieben und etwa 40 Minuten backen

7.Jetzt die Kartoffeln waschen,abtrocknen und in Scheiben schneiden.dann auf ein Blech geben und mit Olivenöl übergiessen.Mit grobem Meersalz und Rosmarinsalz bestreuen und zum Fisch in den Ofen geben.auf die Uhr acten,damit die beiden Gerichte gleichzeitig fertig sind.Die Kartoffeln brauchen max. 30 Minuten bis sie durch sind.

8.nachdem der Fisch 40 Minuten im Ofen war,ist der Salzmantel richtig fest geworden.Um an den Fisch heranzukommen müsst ihr "Gewalt" anwenden.Also...den Hammer holen!!!Aber vorsichtig aufschlagen-nicht zu fest....sonst wird das Fischfleisch gleich mit zertrümmert.Die Kruste anheben und das Fischfleisch von den Gräten ablösen

9.Den Fisch mit der Füllung und den Rosmarinkartoffeln zusammen auf einem Teller anrichten.

10.da das Fischfleisch in der Salzhülle schön saftig bleibt,sollte man es meiner Meinung nach nicht mit einer Sosse überdecken.Wer will kann etwas zerlassene Butter oder bestes Olivenöl daraufgeben.ich allerdings finde,dass es auch so saftig genug ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsforelle im Thymian-Salzmantel mit Rosmarinkartoffeln“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsforelle im Thymian-Salzmantel mit Rosmarinkartoffeln“