Fisch: Seelachs in Kräutersoße

30 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Seelachs 1000 g
Weißwein Kabinett (trocken) 125 ml
Suppengrün frisch 1 Bund
Zwiebel frisch 1 Stk.
Lorbeerblatt 2 Stk.
Pimentkörner 2 Stk.
Salz, Saft 1/2 Zitrone etwas
Für die Soße etwas
Margarine 30 g
Mehl 30 g
Sahne 6 Esslöffel
Kerbel frisch gehackt 2 Esslöffel
Dill gehackt 2 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
607 (145)
Eiweiß
16,4 g
Kohlenhydrate
2,3 g
Fett
7,1 g

Zubereitung

1.Seelachs waschen, trockentupfen und mit dem Salz und Zitronensaft einreiben. 600 ml. Wasser und den Wein in einen Topf geben. Das gewaschene Suppengrün in kleine Stücke schneiden und mit der Zwiebel ,Piment und den Lorbeerblättern in den Topf geben. 10Min kochen lassen.Dann den Fisch hinenlegen und bei schwacher Hitze etwa 10 Min. garziehen (nicht kochen ) lassen.Fisch herausnehmen, abtropfen lassen. Warm halten.

2.Fischsud durch ein Sieb geben und 350 ml. davon abmessen. Margarine in einem Topf erhitzen, das Mehl darin anschwitzen und mit dem abgekühlten Sud ablöschen. 4 Min. köcheln lassen. Sahne und Kräuter unterziehen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Fisch in 4 Stücke schneiden und mit der Soße bedecken.

3.Auf meinem Bild habe ich den Fisch paniert weil mein Göttergatte ihn nicht anders mag. WIE IMMER...UNSERE MÄNNER!!!!!! Da ich ja dann keinen Fischsud hatte, habe ich Fischfond benutzt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Seelachs in Kräutersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Seelachs in Kräutersoße“