Zucchini mit einer Lachs-Parmesan-Füllung

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini ,möglichst gerade 6
Lachsfilet 250 g
Zitronensaft frisch gepresst 2 EL
Vanillesalz etwas
Amarettini Mandelkekse 40 g
Parmesan 50 g
Mandelblättchen 30 g
Ei 1
Zitrone 1
Zitronenthymianzweige 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1025 (245)
Eiweiß
18,0 g
Kohlenhydrate
6,6 g
Fett
16,1 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 175° Umluft vorheizen.

2.Den Lachs in feine Würfel schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln und mit dem Vanillesalz bestreuen. EtwasOlivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lachswürfel darin rundum anbraten. Beiseite stellen.

3.Die Amarettinis in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerbröseln. Den Parmesan reiben. 50g abwiegen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Abkühlen lassen.

4.Amarettinis, Parmesan, Mandelblättchen und das Ei verrühren.

5.Die Zucchinis waschen, trocknen und längs halbieren. Mit einem Löffel aushöhlen. Das Fruchtfleisch fein hacken und mit den Lachswürfeln unter die Parmesan Masse rühren.Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

6.Die Masse in die Zucchini füllen. Die gefüllten Zucchini in eine gefettete Auflaufform setzen.

7.Im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen.

8.Herausnehmen. Mit ein paar Zitronenstückchen belegen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Thymianblättchen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini mit einer Lachs-Parmesan-Füllung“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini mit einer Lachs-Parmesan-Füllung“