Schafkäse-Zucchini-Tarte

1 Std 40 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für den Belag:
Rosmarin 5 Zweige
Zucchini 150 g
Schafkäse 300 g
für den Teig:
Mehl, Type 550 100 g
Vollkorn-Weizengrieß 30 g
Backpulver 2 TL (gestrichen)
Salz 1 TL (gestrichen)
Finesse geriebene Zitronenschale 1 TL (gestrichen)
Wasser 50 ml
Eier 2 Stk.
Olivenöl 80 ml
nach Belieben noch etwas Schafkäse-Gewürzmischung etwas
für die Form:
Semmelbrösel zum Ausstreuen etwas
zum Bestreuen:
Pinienkerne oder Kerne-Mischung aus Sonnenblumen- Kürbis- Pinienkernen 40 g
Olivenöl 1 EL
grob gemahlener schwarzer Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Von 3 Stängeln Rosmarin die Nadeln abstreifen und grob hacken. Zucchini waschen, Enden abschneiden und Zucchini in kleine Würfel schneiden. 150 g Schafkäse mit den Händen zerbröseln.

2.Für den Teig Mehl, Grieß, Backpulver, Salz, gehackten Rosmarin, Zitronenschale in einer Schüssel mischen. Wasser, Eier, Olivenöl dazugeben und mit den Rührbesen des Handrührgeräts verrühren. Zucchiniwürfel und Schafkäsebrösel untermischen. Nach Belieben noch etwas Schafkäse-Gewürz dazugeben.

3.Den Teig in eine gefettete und mit Semmelbröseln ausgestreute Tarteform (26 - 28 cm Durchmesser) füllen und glattstreichen. Den restlichen Schafkäse grob zerbröseln und auf dem Teig verteilen. Restlichen Rosmarin in kleine Zweige zupfen und zusammen mit den Pinienkernen über den Käse und den Teig streuen. Mit 1 - 2 EL Olivenöl beträufeln und mit Pfeffer bestreuen.

4.Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (oder Umluft 180 Grad) ca. 40 - 45 Minuten backen. Die Tarte auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Schafkäse-Zucchini-Tarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schafkäse-Zucchini-Tarte“