Noch was für Süßschnäbel

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Mehl 600 gr.
Zucker 300 gr.
Butter 375 gr.
Nuss-Nougatmasse schnittfest 150 gr.
Weichkaramellen Bonbons 75 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier Freiland 5
Backpulver 1 Päckchen
Milch 5 EL
Backpapier etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1821 (435)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
54,1 g
Fett
22,3 g

Zubereitung

1.125 gr.geschmolzene leicht abgekühlte Butter mit 200 gr Mehl und 30 gr Zucker mit den Knethaken zu Streusel verarbeiten, zugedeckt kalt stellen.

2.70 gr Zucker in einer kleinen Pfanne karamellisieren und auf ein Stück Backpapier gießen.Karamell fest werden lassen. Nuss-Nougatmasse überm Wasserbad leicht erwärmen bis sie cremig wird.

3.250 gr weiche Butter mit Salz, Vanillezucker und Rest Zucker schaumig rühren.Eier einzeln unterrühren. Langsam die Nuss-Nougatmasse mit einrühren. Rest Mehl und Backpulver mischen und Löffelweise mit der Milch unter den Teig rühren.

4.Ofen auf 175 Grad vorheizen.

5.Karamell in kleine Stücke hacken und unter die Streusel mischen.

6.Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, Streusel darauf verteilen und ca 1 Stunde backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Noch was für Süßschnäbel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Noch was für Süßschnäbel“