Kirschkuchen mit Vanille-Joghurt

1 Std leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Schattenmorellen Glas 680g Füllmenge 1 Glas
Für den Teig etwas
weiche Butter 100 Gramm
Zucker 50 Gramm
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 2
Mehl 150 Gramm
Backpulver 1,5 Teelöffel
Für den Belag etwas
Frischkäse je 200gramm 2 Packungen
Vanille-Joghurt 75 Gramm
Puddingpulver Vanille Geschmack 1 Päckchen
Zucker 75 Gramm
Eier 3
Außerdem etwas
Mandeln gehobelt 100 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1798 (429)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
43,6 g
Fett
25,0 g

Zubereitung

1.Eine Springform (26cm) wenig fetten und mit Backpapier auslegen. Backofen auf 170 Grad vorheizen. Die Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Den saft auffangen und anderweitig verwenden.

2.Die Butter, den Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und portionsweise unterrühren. Teig in die Springform geben, glatt streichen und mit der Hälfte der Mandeln bestreuen.

3.Für den Belag Frischkäse, Vanille-Joghurt, Puddingpulver, Zucker und Eier verrühren.

4.Restliche Mandeln mit den sehr gut abgetropften Kirschen mischen und auf den Teig geben. Frischkäsemasse darüber geben und glattstreichen.

5.Im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kirschkuchen mit Vanille-Joghurt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirschkuchen mit Vanille-Joghurt“