Kirsch-Schoko-Kuchen

1 Std leicht
( 110 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Sauerkirschen aus dem Glas 350 g
Zartbitterschokolade 100 g
Butter 250 g
Zucker 250 g
Eier 4
Mehl 220 g
Backpulver 1 Pck.
Kakaopulver 30 g
Kochpuddingpulver mit Schokoladengeschmack 1 Pck.
Milch 120 ml

Zubereitung

1.Die Sauerkirschen gut abtropfen lassen. Die Zartbitterschokolade muss man fein reiben. Backofen auf 175°C vorheizen. Ein Springform von 28 cm im Durchmesser ausfetten und mit etwas Grieß bestreuen.

2.Die weiche Butter und den Zucker verrühren bis er schön dickschaumig ist. Die frischen Eier nach und nach einzeln dazu geben und alles glatt rühren. Backpulver, Mehl, Kakao- und Puddingpulver in die Buttermischung geben zum Schluss die Milch unterrühren. Nun die Kirschen und die Zartbitterschokolade zugeben und vorsichtig verrühren.

3.Die Springform ausfetten und mit dem Grieß ausstreuen und den vorbereiteten Teig einfüllen und auf der Mittelschiene für ca. 50 Minuten backen. Gut auskühlen lassen. Wir haben diesen lecker Kuchen mit etwas lecker Schlagsahne gegessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch-Schoko-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 110 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch-Schoko-Kuchen“