Streusel-Erdbeerkuchen

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 700 g
Zucker 550 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Eigelb 1
Butter eiskalt 175 g
Butter weich 375 g
Erdbeeren 1,2 kg
Eier 8
Magerquark 750 g
Sahne 100 g
Backpulver 3 TL
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Fett und Mehl für die Form etwas

Zubereitung

1.300 g Mehl, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Eigelb, 1 Prise Salz und 175g Butter in Flöckchen in eine große Rührschüssel geben. Mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

2.Erdbeeren putzen, waschen und gründlich trocken tupfen,, 125g weiche Butter, 1 Päckchen Vanillezucker und 150 g Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren 4 Eier nacheinander zugeben und unterrühren, Quark, Sahne und Puddingpulver nacheinender zugeben, unterrühren.

3.250 g weiche Butter, 250 g Zucker und 1 Prise Salz mit dem Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. 4 Eier nacheinander unterrühren. 400 g Mehl mit dem Backpulver mischen, kurz unterrühren, Rührteig in eine gefettete, mit Mehl bestäubte Fettpfanne geben und glatt streichen, Erdbeeren auf dem Teig verteilen. Käsemasse darauf glatt streichen. Streusel darübergeben.

4.Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200° 40 - 50 Min. Backen. Stäbchenprobe! Nach ca. 30 Min. auf der mittleren Schiene wqeiterbacken. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassewn. Dazu schmeckt Schlagsahne

5.Konnte ihn diesmal nicht anschneiden, da ich ihn für jemand gebacken habe

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Streusel-Erdbeerkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Streusel-Erdbeerkuchen“