Erdbeer-Quark-Kuchen mit Streuseln vom Blech

1 Std 30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Boden
Butter weich 250 g
Zucker 250 g
Salz 1 Prise
Eier 4
Mehl 400 g
Backpulver 3 TL
Belag
Erdbeeren 1 kg
Quarkcreme
Magerquark 500 g
Sahnequark 250 g
Sahne 100 ml
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Butter weich 125 g
Zucker 150 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eier 4
Streusel
Mehl 300 g
Zucker 150 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eigelb 1
Salz 1 Prise
Butter kalt 175 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1155 (276)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
31,7 g
Fett
14,2 g

Zubereitung

1.Für den Boden weiche Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, kurz unterrühren. Die Fettpfanne des Backofens fetten und mit Paniermehl ausstäuben. Rührteig hineingeben und glatt streichen.

2.Erdbeeren putzen, halbieren und auf dem Rührteig verteilen.

3.Für die Quarkcreme Butter, 150 g Zucker und Vanillinzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Quark, Sahne und Puddingpulver unterrühren. Quarkmasse auf den Kuchen geben und glatt streichen.

4.Für die Streusel Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Eigelb, Salz und kalte Butter in Flöckchen in eine große Rührschüssel geben. Mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Streusel auf der Quarkmasse verteilen.

5.Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C auf der 2. Schiene von unten ca. 40 Minuten backen. Nach 30 Minuten auf mittlerer Schiene weiterbacken. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

6.Tipp: Den Kuchen statt mit Erdbeeren mit Kirschen, Heidelbeeren oder gemischten Beeren belegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Quark-Kuchen mit Streuseln vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Quark-Kuchen mit Streuseln vom Blech“