Erdbeer- Baiser- Kuchen

leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
für den Teig
Butter 200 g
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier Freiland 3
Mehl 400 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Salz 1 Prise
Milch 125 ml
Fett für das Blech etwas
für den Belag
Erdbeeren frisch klein geschnitten 500 g
für die Baiserhaube
Zucker 120 g
Puderzucker 70 g
Speisestärke 1 EL
Eiweiß 3
außerdem
Schokostreusel etwas
Erdbeeren zum Belegen etwas

Zubereitung

1.Die Butter oder Margarine mit dem Zucker und dem Vanillezucker steif schlagen. Die Eier einzeln darunter rühren ( jedes Ei 1/2 Minute ).

2.Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen und abwechselnd mit der Milch in die Butter- Ei- Mischung einrühren.

3.Den Teig auf ein ausgefettetes Backblech streichen und die verlesenen gewaschenen Erdbeeren darauf verteilen.

4.Den Kuchen in dem auf 180-200° vorgeheizten Backofen 35-40 min backen.

5.Den Zucker mit dem Puderzucker und der Speisestärke vermischen. Das Eiweiß steif schlagen und die Zuckermischung nach und nach einrieseln lassen.

6.Die Baisermasse wellenförmig auf den Erdbeerkuchen streichen und im Backofen oder unter dem Grill abflämmen.

7.Den fertigen Erdbeer Baiser Kuchen mit Schoko- Raspel bestreuen, mit Erdbeeren belegen, in Stücke schneiden und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer- Baiser- Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer- Baiser- Kuchen“