Heidelbeer - Marmorkuchen

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
dunkle Schokolade, 85 % 30 g
Heidelbeeren 250 g
weiche Butter 250 g
Zucker 80 g
Eier 5
Mehl 300 g
Stärkemehl 100 g
Vanillezucker 1
Salz 1 Pr
Backpulver 1
Milch 5 EL
Puderzucker 200 g

Zubereitung

1.200 g Heidelbeeren pürieren. Schokolade fein hacken. In einer Rührschüssel die Butter mit dem Zucker und der Prise Salz cremig aufschlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver und Stärkemehl vermischen und unterheben.

2.Teig teilen. In einen Teil die Milch einrühren, in den anderen 100 g des Heidelbeerpürees und die Schokoraspeln. In eine gefettete Springform erst den hellen Teig einfüllen und glattstreichen, darauf den heidelbeerteig. Mit einem Löffelstil marmorisieren. Bei 180 Grad Umluft ca. 30 - 35 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

3.Kuchen ca. eine Stunde abkühlen lassen. Rand nicht abnehmen. Puderzucker mit dem restlichen Heidelbeerpüree verrühren und auf den Kuchen streichen, mit den restlichen Heidelbeeren garnieren. Hinweis: Ohne Rand läuft der Zuckerguss sehr herunter. Ganz auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heidelbeer - Marmorkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heidelbeer - Marmorkuchen“