Erdbeerkuchen mit Pinienkernen

1 Std 25 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Erdbeeren, am Besten kleine Erdbeeren nehmen 700 g
Butter zimmerwarm 200 g
Zucker braun 150 g
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Zitronenschale gerieben von Dr. Oetker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 4
Speisestärke 100 g
Mehl 200 g
Backpulver 12 g
Pinienkerne 50 g
Zucker braun 75 g
Paniermehl etwas
Fett für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1116 (266)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
33,6 g
Fett
13,3 g

Zubereitung

1.Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und putzen. Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln.

2.Butter, braunen Zucker, Bourbon-Vanillezucker, Zitronenschale und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes 4–5 Minuten cremig rühren. Eier und jeweils 1 EL Speisestärke im Wechsel nacheinander unterrühren. Mehl, restliche Stärke und Backpulver mischen, kurz unterrühren.

3.Eine Springform ausfetten und mit Paniermehl ausstäuben. Teig hineingeben und glatt streichen. Erdbeeren auf dem Teig verteilen. Mit Pinienkernen und braunem Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten bei 175 °C ca. 1 Stunde backen. Eventuell in den letzten 10–15 Minuten abdecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeerkuchen mit Pinienkernen“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeerkuchen mit Pinienkernen“