Brombeer Käsekuchen

1 Std leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 200 g
Backpulver 1 Msp
Speisestärke 100 g
Eier 5 Stk.
Zucker 250 g
Margarine 250 g
Zitrone 1 Stk.
Brombeere frisch 150 g
Vanillezucker 1 pckg
magerquark 1 kg
Puderzucker 1 TL

Zubereitung

1.Für den Teig Mehl, Backpulver, 50 g Speisestärke, 1 Ei, 50 g Zucker, 125 g Margarine rasch verkneten. In Folie gewickelt ca. 30 Min. kühlen. Dann auf leicht bemehlter Fläche ausrollen. In eine gefettete Springform (26 cm) legen und dabei einen ca. 2 cm hohen Rand hochziehen.

2.Zitrone waschen und die Schale abreiben, dann die Brombeeren waschen und abtropfen lassen. 4 Eier trennen, Eiweiße steif schlagen. 125 g Margarine, 200 g Zucker, Zitronenschale und Vanillezucker schaumig schlagen. Eigelbe einrühren. 50 g Speisestärke daraufsieben, mit Quark unterziehen. Den Eischnee mit den Brombeeren unterheben.

3.Quarkmasse glatt auf den Teig streichen. Kuchen ca. 75 Min. backen. Dann im ausgeschalteten Ofen bei leicht geöffneter Ofentür abkühlen lassen. Aus der Form lösen und ganz erkalten lassen, dann mit Puderzucker bestäubt servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Brombeer Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brombeer Käsekuchen“