Makronen-Stachelbeerkuchen

30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Stachelbeeren 600 gr.
Butter 100 gr.
Salz 1 Pr
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 175 gr.
Eier 4 mittelgr.
Mehl 200 gr.
Backpulver 0,5 Päckchen
Speisestärke 25 gr.
Marzipan-Rohmasse 300 gr.
Eigelb 1
Puderzucker 1 EL
Backpapier etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
950 (227)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
36,7 g
Fett
7,5 g

Zubereitung

1.Stachelbeeren waschen, putzen und abtropfen lassen. Den Backofen auf 200° C vorheizen. Fett, Salz, Vanillezucker, 125 gr. Zucker mit den Schneebesen des Handrührers cremig rühren. 3 Eier einzeln unterrühren.

2.175 gr. Mehl, Backpulver und Stärke mischen, portionsweise zufügen und unterrühren. Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glattstreichen. Stachelbeeren darauf verteilen und ca. 30 Min. backen.

3.Marzipan, Ei, Eigelb, 50 gr. Zucker und 25 gr. Mehl glatt rühren. die Makronenmasse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.

4.Kuchen herausnehmen, auf ein Kuchengitter setzen und die Makronenmasse als Gitter auf den Kuchen spritzen. Bei gleicher Temperatur weitere 20 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, vom Springformrand lösen und in der Form auskühlen lassen. Aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.

5.Dazu schmeckt ein groooooooooßer Klecks Sahne !!!!!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Makronen-Stachelbeerkuchen“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Makronen-Stachelbeerkuchen“