Gemüse: Zucchinischiffchen mit Räucherlachs

40 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
kleine, feste Zucchini 5 Stück
Lauch, dünn 2 Stangen
Räucherlachs 150 g
Saure Sahne 10 % Fett 2 EL
Butter 20 g
Zitrone 0,5
Dill 0,5 Bund
Ei 1
Olivenöl 1 TL
Petersilie, Basilikum, Salz, Pfeffer etwas
kleine Strauchtomaten 2

Zubereitung

1.Zucchini putzen, längs halbieren, mit einem kleinen Löffel aushöhlen. Salzen und umgedreht auf Küchenkrepp legen, damit die Feuchtigkeit abfließen kann. Lauch längs halbieren, in feine Scheiben schneiden.

2.In einer Pfanne die Butter schmelzen, Lauch und das Ausgehöhlte aus den Zucchini anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den Lachs in Streifen schneiden. Saure Sahne, geschnittenen Lachs, gehackten Dill und das Ei unterrühren. Mit ein paar Spritzern Zitrone, Pfeffer und Salz abschmecken. (muß gut würzig sein, da Zucchini ja kaum Eigengeschmack besitzen)

3.Den Herd vorheizen. Eine große Auflaufform mit einem Teelöffel Olivenöl einpinseln. Zucchini hineingeben, jede Zucchini mit einigen Tropfen Zitronensaft beträufeln. Vorbereitete Füllung in die Zucchini geben. 18-20 Minuten bei 200 Grad im Herd überbacken.

4.Tomaten vierteln oder in Scheiben schneiden mit Basilikum und Petersilie anrichten, gefüllte Zucchini mit Dillfähnchen garnieren. Mit einem Stück Baguett reicht diese Menge auch für 4. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse: Zucchinischiffchen mit Räucherlachs“

Rezept bewerten:
4,58 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse: Zucchinischiffchen mit Räucherlachs“