Gefüllte Zuchini

40 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zuchinis 2
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Gehacktes (Rind) 500 Gramm
Pizzatomaten 1 Dose
Petersilie 1 Bund
Oregano 3 Zweige
Zitrone 1
Thymian 1 Zweig
Morzarella 2
Gemüsebrühe Liter
Olivenöl 5 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer etwas
Cayennpfeffer etwas

Zubereitung

Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und der Länge nach halbieren. Mit einem Kugelausstecher das Fruchtfleisch entfernen, einen dünnen Rand stehen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Zitronenschale mit einem Zestenreißer abschälen, anschließend halbieren und den Saft ausdrücken. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten, ausgelöste Zucchinikugeln dazugeben und so lange dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist (dauert ca. 10 Minuten). Hackfleisch in die Pfanne geben und krümelig braten. Petersilie, Thymian, Basilikum und Oregano kurz abbrausen. Trockentupfen, kleinhacken und zugeben. 1 Kugel Mozzarella in Würfel schneiden. Zusammen mit 1 Dose Pizzatomaten unter die Hackfleisch-Zucchini-Mischung rühren. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und den Zitronenzesten abschmecken. Eine Auflaufform mit dem restlichen Olivenöl einpinseln. Die Zucchinihälften mit der Hack-Zucchini-Masse füllen und nebeneinander in die Form legen. Die Brühe erhitzen und mit dem Zitronensaft in die Auflaufform gießen. Den restlichen Mozzarella in Scheiben schneiden und auf die Zucchini legen. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei Gas Stufe 3 ca. 15 Min. überbacken. Wir essen dazu am liebsten Baguette oder Ciabatta. Tipp: Weniger Kalorienbewusste können auch noch Parmesan und Butterflöckchen mischen und über den Mozzarella geben.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Zuchini“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Zuchini“