Hackfleisch-Zucchini

1 Std 10 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
passierte Tomaten 425 gr. 1 Dose
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 4
Öl 3 EL
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Salz, Pfeffer weiss etwas
Butter für die Form etwas
Zucchini 2 gr.
geriebener Käse 100 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1037 (247)
Eiweiß
19,7 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
18,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. In einem Topf das Öl erhitzen und darin die Zwiebel-und Knoblauchwürfel andünsten. Das Hackfleisch hinzufügen und krümelig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Die Tomaten zum Hackfleisch geben, umrühren und bei mittlerer Hitze 10 Min. leise köcheln lassen.

3.Den Backofen auf 180° C - Umluft - vorheizen und eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.

4.Die Zucchini waschen, von den Stielenden befreien und der Länge nach halbieren. Die Kerne aus den Zucchinihälften schaben, dann die Zucchini in die Form legen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Das Tomatenhackfleisch über die Zucchini verteilen und mit Käse bestreuen. Im Ofen etwa 20 Min. überbacken.

5.Wer mag, kann noch kleingeschnittene Oliven zu der Hacksoße geben.

6.Dazu passt sehr gut Reis oder Kartoffelpüree.

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch-Zucchini“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch-Zucchini“