Zucchini-Hack-Tomate-Auflauf

1 Std 5 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hackfleisch gemischt 250 Gramm
passierte Tomaten 250 Gramm
Zucchini 2 kleine
Wasser 0,25 Liter
Knoblauch in Öl oder frisch 1 Zehe
Gemüsezwiebel 0,5 Stück
Zucker 1 EL
Hirtenkäse eingelegt in Öl, oder anderen Käse 5 Würfel
Sahne/Rahm 100 Gramm
Pfeffer, Salz, Paprika, Basilikum, Oregano, Thymian, Petersilie etwas
etwas Käse zum Überbacken Z.B. gestiftelter Gauda etwas

Zubereitung

1.Die Zucchini waschen, die Enden großzügig abschneiden und halbieren. Mit einem Löffel aushöhlen ( so ca. 1cm).

2.Das Hackfleisch mit den Gewürzen und ein paar Würfel Hirtenkäse vermengen. 1/3 vom Hack beiseite stellen. Das restliche Hack auf die Zucchini verteilen. Diese in eine Auflaufform setzen.

3.Die Zwiebel in Öl glasig dünsten, das beiseite gestellte Hackfleisch hinzufügen und anbraten, bis Röststoffe entstehen / bis alles eine braune Farbe erhält. Die Knobizehe hinzufügen und mit dem Wasser ablöschen. Passierte Tomaten zugeben. Zucker und Gewürze hinzufügen und alles kurz köcheln lassen. Runterschalten und die Sahne einrühren.

4.Die fertige Hacksoße über die Zucchini geben und etwas Streukäse auf die Zucchini verteilen. Für 45 Minuten bei 180 Grad Ober/Unterhitze backen.

5.Normaler Weise essen wir dazu Reis. Da ich keinen mehr hatte gabs heut Spätzle- das schmeckte mir fast noch besser!

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Hack-Tomate-Auflauf“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Hack-Tomate-Auflauf“