Hack-Zucchini-Topf

Rezept: Hack-Zucchini-Topf
mediterran angehaucht
9
mediterran angehaucht
5
1936
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Gehacktes halb und halb
1 große
Zucchini frisch
5
Tomaten
1
Paprikaschote rot
1 Dose
Zuckermais (Gemüsemais) gegart
150 Gramm
Schafskäse
2
Zwiebeln frisch
2
Knoblauchzehen oder mehr
125 ml
Gemüsebrühe
1 TL
Olivenöl extra vergine
3 TL
Tomatenketchup 3-fach konzentriert
Salz und Pfeffer
Paprika edelsüß
Italienische Kräuter
Chiliflocken rot
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.08.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
870 (208)
Eiweiß
15,2 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
16,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Hack-Zucchini-Topf

Bulettenvariationen

ZUBEREITUNG
Hack-Zucchini-Topf

1
Zwiebeln und Knobi enthäuten und fein würfeln.
2
Paprikaschote waschen, vierteln und von den Kernen befreien. Dann in Würfel schneiden.
3
In einem Top das Olivenöl erhitzen. Das Hackfleisch zufügen zusammen mit den Zwiebeln und dem Knobi. Alles gut anbraten.
4
Die Zucchino und Tomaten kurz waschen und in Würfel schneiden.
5
Wenn die Hackmasse schön Farbe genommen hat, kommen nun die Zucchini- und Tomatenwürfel dazu ebenso der abgetropfte Mais.
6
Alles gut durchmengen und gut 10 min. dünsten lassen.
7
Nun kommen die Brühe und das Tomatenmark dazu. Gut würzen.
8
Ganz zum Schluß wird der gewürfelte Schaftskäse (wer mag) zugefügt.
9
Uns langt hierzu ein Baguette frisch aufgebacken. Es passt aber auch Reis. Einen Guten wünscht die Gabi und der Arnim
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von cockingcool

KOMMENTARE
Hack-Zucchini-Topf

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ein rezept nach meinem geschmack und da auch ich wieder viele zucchini in meinem garten wachsen nehm ich es gerne mit in meine favo's . danke für das feine rz. 5* uns glg tine
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Dieses das das Fleisch gut durch sein sollte in dieser heißen Zeit versteht sich von selbst . Doch das Gemüse wurde hier fein knackig mit gedünstet .So verlor es nicht die schöne Farbe die dieses Gericht so herrlich erscheinen lässt. Der Schafskäse bringt die bestimmte Feinheit mit und gibt deinem Gericht den gewissen Geschmack mit den man sich hier wünscht . Wieder sehr gelungen , und das Baguette passt hervorragend dazu . Ein Glas Roten Landwein Perfekt . Es grüßt der Schmetterling4
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Entschuldigung habe gerade den Fehler entdeckt .Sollte heißen : Das Das dieses Fleisch gut .....-Sorry:-)
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Sehr schöne Zutaten. So ist das für mich perfekt. 5* gerne und viele Grüße von Frank.
Benutzerbild von wastel
   wastel
DAS IST LECKER --KENNE ICH--LG SABINE
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Sieht super aus,aber für mich bitte ohne Schaf und ohne Fleisch.Gemüse und Baguett reicht. LG Brigitte

Um das Rezept "Hack-Zucchini-Topf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung