Hack-Zucchini-Topf

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gehacktes halb und halb 500 Gramm
Zucchini frisch 1 große
Tomaten 5
Paprikaschote rot 1
Zuckermais (Gemüsemais) gegart 1 Dose
Schafskäse 150 Gramm
Zwiebeln frisch 2
Knoblauchzehen oder mehr 2
Gemüsebrühe 125 ml
Olivenöl extra vergine 1 TL
Tomatenketchup 3-fach konzentriert 3 TL
Salz und Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Italienische Kräuter etwas
Chiliflocken rot etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln und Knobi enthäuten und fein würfeln.

2.Paprikaschote waschen, vierteln und von den Kernen befreien. Dann in Würfel schneiden.

3.In einem Top das Olivenöl erhitzen. Das Hackfleisch zufügen zusammen mit den Zwiebeln und dem Knobi. Alles gut anbraten.

4.Die Zucchino und Tomaten kurz waschen und in Würfel schneiden.

5.Wenn die Hackmasse schön Farbe genommen hat, kommen nun die Zucchini- und Tomatenwürfel dazu ebenso der abgetropfte Mais.

6.Alles gut durchmengen und gut 10 min. dünsten lassen.

7.Nun kommen die Brühe und das Tomatenmark dazu. Gut würzen.

8.Ganz zum Schluß wird der gewürfelte Schaftskäse (wer mag) zugefügt.

9.Uns langt hierzu ein Baguette frisch aufgebacken. Es passt aber auch Reis. Einen Guten wünscht die Gabi und der Arnim

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hack-Zucchini-Topf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hack-Zucchini-Topf“