Aus der französischen Küche: Originales Ratatouille

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini frisch 300 Gramm
Aubergine frisch 350 Gramm
Tomaten mittelgroß 5 Stück
Paprika gelb 1 Stück
Paprika rot 1 Stück
Zwiebeln frisch 2 mittelgrosse
Knoblauchzehen 3 Stück
Basilikum frisch etwas
Thymian frisch etwas
Oregano frisch etwas
Rosmarin frisch etwas
Olivenöl Cuccina 4 EL
Gemüsebrühe 200 ml
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Die Aubergine, Zucchini, Paprikaschoten und Tomaten waschen und trocken tupfen.

2.Die Aubergine, Zucchini von den Enden befreien, einmal in der längs in der Mitte teilen und in Würfel schneiden. Beiseite stellen.

3.Paprikaschoten halbieren und von den Kernen befreien, halbieren und würfeln. Zwiebeln häuten und würfeln und zusammen mit den Paprikaschoten beiseite stellen.

4.Knoblauch häuten und klein hacken.

5.Tomaten würfeln.

6.Die Kräuter waschen, trocknen und - Menge je nach Geschmack - fein hacken.

Zubereiten:

7.Das Olivenöl in einem ausreichend großen Topf oder Pfanne richtig heiß werden lassen.

8.Als Erstes geben wir nun die Zwiebeln mit den Paprikawürfeln hinein und lassen sie bei mittlerer Hitze gut andünsten.

9.Im nächsten Schritt kommen die Knobiwürfelchen und das restliche Gemüse dazu. Wieder gut andünsten lassen.

10.In der Zwischenzeit wird die Brühe aufgekocht.

11.Wenn Alles gut angedünstet ist, wird das Tomatenmark zugefügt, kurz mitgeschmort, die Kräuter zugefügt und dann mit der Gemüsebrühe abgelöscht. Mit Salz (VORSICHT Brühe) und Pfeffer abschmecken. Jetzt Deckel drauf und ca. 15 min. bei mittlerer Hitze schmoren.

12.Dazu passt frisches Baguette oder Reis. Für die Herren der Schöpfung, wie bei meinem, gab es noch einen Hühnerschlegel oder zwei dazu.

Auch lecker

Kommentare zu „Aus der französischen Küche: Originales Ratatouille“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aus der französischen Küche: Originales Ratatouille“