Zucchini-Hackfleisch-Pfanne

Rezept: Zucchini-Hackfleisch-Pfanne
fix gemacht und lecker
11
fix gemacht und lecker
00:20
3
14546
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Hackfleisch
1 mittelgrosse
Zucchini frisch
1
Zwiebel
1 kleine Dose
Pizzatomaten
2 EL
Pflanzencreme
Gewürzsalz
2 TL
Paprika scharf
1 EL
Gemüsebrühe-Pulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1163 (278)
Eiweiß
15,4 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
23,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Zucchini-Hackfleisch-Pfanne

ZUBEREITUNG
Zucchini-Hackfleisch-Pfanne

Zwiebel schälen und würfeln, Zucchini waschen, Kerngehäuse entfernen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel mit Hackfleisch in Pflanzencreme anbraten bis das Hack schön krümelig ist. Mit Gewürzsalz (gibt es fertig zu kaufen) und Paprikapulver würzen. Zucchiniwürfel zufügen und mit andünsten. Dann Dose gehackte Tomaten rein und ca. 1/4 l Wasser zugießen. Gemüsebrühe-Pulver einrühren und alles ca. 7 min bei kleiner Flamme zugedeckt köcheln lassen. Abschmecken, evtl. nachwürzen. Ich habe heute Tagiatelle dazu gemacht.

KOMMENTARE
Zucchini-Hackfleisch-Pfanne

Benutzerbild von Test00
   Test00
Schmeckt gut. Du hast lecker gekocht. LG. Dieter
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Deine gschmackige Anregung paßt mir genau ins Konzept; machte gestern gefüllte Kartoffel im Rohr und es blieben genau 250g Faschiertes übrig - für faschierte Laibchen fast zuwenig, daher greif ich Dein Rezept auf. Danke und fünf SterneGrüße vom Waltl !
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Zucchinirezepte sind im Moment immer willkommen.

Um das Rezept "Zucchini-Hackfleisch-Pfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung