Gefüllte Zucchini

50 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bulgur 50 gr.
Gemüsebrühe 300 ml
Zucchini 2 mittelgroße
Öl 1 EL
Knoblauchzehen 2 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
8-Kräutermischung TK von A..i 2 EL
Zwiebel 1 Stk.
Butter 1 EL
Paprika rot 0,5 Stk.
Karotte 1 Stk.
Champignons 100 gr.
Majoran getrocknet 1 Teelöffel
Rosenpaprika 1 Teelöffel
Saure Sahne 1 EL
geriebener Käse 80 gr.
Butter für die Form etwas
Gemüsebrühe heiß 150 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
477 (114)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
6,5 g
Fett
8,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Den Bulgur in die kochende Gemüsebrühe geben und ca. 15 Min. garen lassen.

2.Zucchini waschen, halbieren und aushöhlen.

3.Aus Öl, dem geschälten und gehackten Knoblauch, den gehackten Kräutern und Salz, Pfeffer eine Paste rühren ( ich hab es im Mixer püriert ) und die Zucchini damit bestreichen.

4.Die Zwiebeln pellen, würfeln und in der Butter glasig dünsten. Paprika schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Karotte schälen und fein reiben. Pilze säubern und in Scheiben schneiden. Den Backofen nun auf 200° C - Umluft vorheizen.

5.Paprika, Karotten und Champignons zu den Zwiebeln geben und noch ca. 8 Min. mitdünsten. Dann den Bulgur unterrühren. Mit Majoran, Rosenpaprika und saurer Sahne abschmecken.

6.Eine Auflaufform mit Butter ausfetten. Die Zucchini hineinsetzen und mit der Mischung füllen. Den Käse darüber verteilen.

7.Die heiße Gemüsebrühe in die Auflaufform füllen und das Ganze im Backofen ca. 25 Min. garen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Zucchini“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Zucchini“