Putenkeule mit Curry–Nuss–Reis und Gemüse

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Putenkeulen 2
Knoblauch 0,5
Lorbeer 2 Blatt
Rosmarin etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika Gewürz etwas
Broccoli frisch 2
Mohrrüben frisch 10
Reis 3 Tasse
Porree frisch 3
Gemüsepaprika rot frisch 2
Zwiebel 1
Walnüsse 1 Hand
Haselnüsse 1 Hand
Pistazien 1 Hand
Mandelstifte 1 Hand
Rosinen 1 Hand
Salz etwas
Pfeffer etwas
Currypulver 2 TL
Safran Gewürz 3 Fäden
Paprika Gewürz 2 TL
eingelegte Mango 1 EL

Zubereitung

1.Keulen mit Gewürzen einreiben. Den gesamten Knoblauch in Stifte schneiden, diese ins Fleisch stecken und anschließend das gespickte Fleisch mit den Lorbeerblättern in einen Bratbeutel legen. Ein halbes Glas Wasser dazu gießen und fest zubinden. 1 Stunde auf höchster Stufe garen. Zum Schluss die Lorbeerblätter wieder entfernen.

2.Brokkoli und Möhren separat von dem anderen Gemüse in Salzwasser al dente kochen und mit einem Löffel Öl mit gebratenem Knoblauch übergießen und auch separat servieren.

3.Reis mit den Gewürzen nach Anweisung kochen (keinen Beutel–Reis benutzen!) Der Reis muss kochen, bis kein Wasser mehr übrig bleibt! Das restliche Gemüse mit den Gewürzen und der eingelegten Mango anbraten. Nüsse rösten mit wenig Öl und Rosinen kurz anbraten. Zum Schluss alles mischen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenkeule mit Curry–Nuss–Reis und Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenkeule mit Curry–Nuss–Reis und Gemüse“