Ossobucco

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Scheiben Kalbshaxe 4 Stk.
alternativ Rinderbeinscheiben, Garzeit verlängert sich etwas
Mehl 2 EL
Olivenöl zum Braten etwas
Zwiebeln frisch 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Möhre 1
Staudensellerie 1 Stk.
passierte Tomaten, Packung 200 g
trockenen Rotwein 200 ml
Fleischbrühe etwas
Lorbeerblatt 1 Stk.
frisch gehackte Kräuter 4 EL
Salz und Pfeffer etwas
Abrieb von 2 Zitronen und frisch gehackte Petersilie etwas

Zubereitung

1.Fleischscheiben mit Mehl bestäuben und im Bräter im heißen Olivenöl von allen Seite kräftig anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen.

2.Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln, Möhre und Sellerie putzen und in kleine Stücke schneiden. Das Gemüse zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch in die Pfanne geben und 3 Minuten andünsten. Die Tomaten zugeben und mit dem Wein aufgießen. Aufkochen lassen.

3.Die Fleischscheiben in die Soße geben und alles mit Brühe auffüllen, bis alles gut bedeckt ist.

4.Lorbeerblatt und die Hälfte der Kräuter zugeben. Zugedeckt etwa eine Stunde schmoren lassen. Nach 30 min das Fleisch wenden und mit Salz und Pfeffer würzen. Nach der Garzeit das Lorbeerblatt entfernen und die restlichen Kräuter einrühren. Ist die Sauce zu dick, mit etwas Wasser, Wein oder Fleischbrühe strecken.

5.Zum Schluss mit der Zitronenpetersilie bestreuen. Dazu gibt es Spaghetti.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ossobucco“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ossobucco“